bergstolz

Snow & Safety Conference 2019

  • Freigegeben in News
Snow & Safety Conference Lech Zürs Lech Zürs Tourismus / Bernadette Otter Snow & Safety Conference Lech Zürs

Geschärftes Risikobewusstsein und mehr Sicherheit im Gelände

Der Arlberg zählt sicherlich zu den Freeride-Hotspots der Alpen. Damit der Powder aber richtig Spaß macht, gilt es, das Risikobewusstsein zu schärfen und die im Notfall überlebensnotwendigen Kenntnisse zu erwerben. Lech Zürs leistet mit der Snow & Safety Conference seit Jahren einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Arlberger Gelände: Vorträge ausgewiesener Experten, Trainings und Coachings, plus drei zusätzliche Snow & Safety Camps über die Saison verteilt, schaffen Bewusstsein für das Thema.

20190819 SSC17Die Snow & Safety Conference 2019 geht vom 13. bis 14. Dezember über die Bühne. Erstmals findet sie heuer statt in Zürs in Lech statt. Zudem wurde sie vom Saisonstart auf Mitte Dezember verlegt. Das bewährte Konzept wurde allerdings beibehalten. Am Freitag, den 13. sowie Samstag, den 14.12.2019 erwartet die Teilnehmer ein breitgefächertes Programm an Vorträgen und praxisorientiertem Training und Coaching im Gelände.

Neben den gratis Equipment-Tests ausgewählter Sportartikelhersteller wie Kästle (jeweils 08.30 – 15.30) werden an beiden Tagen kostenlose Workshops abgehalten. So wird etwa die eigenständige Lawinenprognose mittels Schneedeckenstabilitätstest vermittelt, während sich ein weiterer Workshop unter dem Titel „Safety Training“ den Grundkenntnissen und -fähigkeiten bei der Suche von Lawinenverschütteten mit LVS-Gerät und Sonde widmet. Auch ein „Lawinen-Notfallszenario mit Mehrfachverschüttung“ wird simuliert. Workshop-Leiter sind Fachleute wie der österreichische Bergführerausbildner Stefan Rössler.

20190819 SSC171Ins Backcountry geht es bei der Snow & Safety Conference nicht nur mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern, sondern auch mit der Arlberger Freeride-Elite: Freeride-Weltmeisterin Lorraine Huber, die zweifache Weltmeisterin Nadine Wallner sowie der ehemalige World-Tour-Freerider Stefan Häusl coachen bei der Auswahl der Line ebenso wie bei der Risikominimierung sowie dem spielerischen und zugleich sicheren Umgang mit dem Gelände. Stark angesagt ist auch das „Freeride Touring“, zu dem – gleichfalls an beiden Tagen – der ehemalige Freeride-World-Tour-Rider Björn Heregger lädt. Neben Tech-Talk werden die Lawinenthematik, angepasstes Verhalten im Gelände und Freeride-Taktiken für Auf- & Abstieg den Tag ausfüllen.

Das gesamte Programm gibt’s HIER.

www.lechzuers.com

News

Dynafit errichtet neues Headqu…

Kiefersfelden bekommt ein neues Wahrzeichen: das Dynafit Headquarter Das neue Hauptquartier...

19. September 2019

Anton Magnusson wird neuer Ges…

Nachfolge im Management von Hestra Gloves Seit 12.August 2019 ist Anton...

19. September 2019

Klättermusen nimmt am Klimastr…

Klättermusen setzt ein Zeichen für den Klimaschutz. Am 20.September 2019 bleiben...

19. September 2019

Freeride Filmfestival – Tourda…

Zum zehnten Mal auf Tour: Das Freeride Filmfestival 2019 setzt...

18. September 2019

Events

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019

Der Weiße Ring mit neuem Anmel…

Die Anmeldung läuft! Am 18. Jänner 2020 können sich wieder 1.000...

11. September 2019

Biberg Auffiradler und Berglau…

Am 10. August haben in der Bikeregion Saalfelden Leogang wieder...

5. August 2019