bergstolz main bg winter

Kaprun: Neue MK Maiskogelbahn ab Dezember 2018 in Betrieb

  • Freigegeben in Spots
Die im Bau befindliche Verbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn Kitzsteinhorn Die im Bau befindliche Verbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn

Riesenbprojekt Verbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn liegt im Plan

Im April 2018 wurde mit dem Bau der Verbindung zwischen Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn begonnen. Die Bauarbeiten laufen seither auf Hochtouren, so wird der erste Bauabschnitt des Generationenprojekts Mitte Dezember 2018 mit der Eröffnung der MK Maiskogelbahn und des multifunktionalen Kaprun Centers abgeschlossen.

20180917 Maiskogelbahn BergDie Idee einer Verbindung zwischen den beiden Hausbergen Kapruns – dem Maiskogel und dem Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn – existiert bereits seit Jahrzehnten. Nun investierte die Gletscherbahn Kaprun AG 81,5 Mio. Euro und nahm die Maiskogel Betriebs AG in sich auf. Diese Verschmelzung war nur möglich, weil sämtliche Stakeholder hinter dem Projekt stehen. Die Verbindung der beiden Seilbahnunternehmen ergibt die Möglichkeit, ein größeres und abwechslungsreicheres Wintersport- und Ganzjahresresort zu entwickeln. Sie ist wesentlicher Teil des Konzepts „Masterplan Kaprun 4.0“, das von der Gemeinde Kaprun, dem Tourismusverband Kaprun, der Gletscherbahnen Kaprun AG und Maiskogel Betriebs AG, gemeinsam mit dem renommierten Schweizer Tourismusberater Dr. Roland Zegg von grischconsulta erarbeitet wurde.

20180917 Maiskogelbahn KabinenDie seilbahntechnische Verbindung erfolgt in zwei Schritten: Als erster Schritt wird im Dezember 2018 die MK Maiskogelbahn, eine 10er Einseilumlaufbahn auf den Maiskogel eröffnet. Ein Jahr später nimmt die 3K Kaprun-Kitzsteinhorn-K-onnection vom Maiskogel zum Kitzsteinhorn den Betrieb auf. Die erste Dreiseilumlaufbahn Salzburgs wird dann die Gäste vom Maiskogel direkt in den Bereich Langwied am Kitzsteinhorn bringen. Ab Dezember 2019 wird es dann möglich sein, direkt vom Kapruner Ortszentrum über den Maiskogel die Gipfelstation am Kitzsteinhorn mit einer 12 Kilometer langen Perlenkette von sechs Seilbahnen zu erreichen.

Seit dem Baustart im April 2018 schreiten die Bauarbeiten für die beiden Bahnen MK Maiskogelbahn und 3K K-onnection zügig voran. Die Hochbauten für die MK Maiskogelbahn und das Kaprun Center stehen vor der Fertigstellung, mit den ersten Kabinen konnte auch schon der Probebetrieb gestartet werden. Berg- und Talstationen der 3K K-onnection sowie die Stützenbauten der ersten Dreiseilumlaufbahn Salzburgs werden noch in diesem Herbst fertiggestellt sein. So ist die Eröffnung der Verbindungsbahn zwischen Maiskogel und Kitzsteinhorn für Dezember 2019 geplant.

www.k-onnection.com
www.kitzsteinhorn.at

News

Splitboardcamps mit Splitboard…

Von Montafon bis Kirgisistan Mit Splitboards Europe habt ihr die Möglichkeit...

1. Oktober 2018

Mountain of Storms

Fünf Freunde und ein Abenteuer Der Roadtrip von Yvon Chouinard, Doug...

1. Oktober 2018

Mountainbike-Kongress in Saalb…

Die Grundpfeiler des EMTB Tourismus Der dritte österreichische MTB-Kongress steht unter...

12. September 2018

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Events

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018