bergstolz

Freeride Gebiete

Ski Ride Vorarlberg: geführte Ski-Durchquerung vom Kleinwalsertal bis ins Montafon

7 Tage durch den Schnee im winterlichen Hochgebirge

Während in Deutschland jeder Zentimeter Schnee zusammengekratzt werden muss, gibt es am Vorarlberg ausreichend Powder. Hier bietet Vorarlberg Tourismus zusammen mit dem Bergführerverband eine siebentägige Tour vom Kleinwalsertal im Norden bis ins Montafon im Süden an. In kleinen Gruppen von max. sechs Personen und mit professionellen Guides geht es sowohl durch freies Gelände als auch durch Skigebiete, mal auf der Piste, mal im Powder und auch Touren mit Fellen stehen auf dem Programm.

Die Aufstiege dauern bis zu 1,5 Stunden für maximal 400 Höhenmeter. Auf der Tour durch das Kleinwalsertal, den Bregenzerwald, Lech Zürs am Arlberg, Klostertal und Montafon geben die Ski- und Bergführer Tipps zu Lawinenkunde, technischem Fahren und Tourengehen.
Los geht’s am ersten Tag in Dornbirn mit dem Bus ins Kleinwalsertal zur Materialausgabe. Am zweiten Tag findet ein Materialcheck und Lawinenkurs statt und das Fahrkönnen der Teilnehmer wird evaluiert. Am folgenden Tag geht es dann durch das Kleinwalsertal in den Bregenzerwald über das Gebiet des Hohen Ifen mit 1.700 Abfahrts-Höhenmeter und Übernachtung in Schoppernau. Der nächste Tag in Lech Zürs am Arlberg wird ganz dem Freeriden gewidmet, während es am fünften Tag weitergeht auf die Maroiköpfe, dann ins Klostertal und über die Bergstation Obermuri ins Silbertal im Montafon. Der vorletzte Tag geht die Tour über Hochjoch/Zamang nach St. Gallenkirch und endet in Gargellen. Am 7. Tag bringt der Bus alle Teilnehmer zurück nach Dornbirn.

Teilnehmen kann jeder, der bei verschiedenen Schneearten sicher Skifahren kann und Geländeinformationen beherrscht. Eine Lawinenausrüstung ist ein Muss, diese kann aber ebenso wie andere Ausrüstung ausgeliehen werden.
Als kleine Erinnerung erhält jeder Teilnehmer etwas später einen Bildband mit den schönsten Fotos der Tour.

Die Buchung und weitere Informationen zur Ski Ride Vorarlberg Tour erfolgen über Travel Connect.at. Unterkünfte, Skilifte, Shuttlebusse und Gepäcktransporte sind im Preis enthalten, Teilnehmer können aber nach Rücksprache mit dem Skiführer die Unterkünfte selbstständig buchen.

Weitere Informationen:
Travel Connect Reisebüro
Ski Ride Vorarlberg



  • Freigegeben in Spots

Sport Harry Neuheiten Test im Montafon

Material kostenlos testen am 15. Dezember 2018

Am 15. Dezember 2018 geht an der Talstation der Valiserabahn-Grasjochbahn bei Sport Harry DER Neuheiten Test im Montafon über die Bühne. Pparallel dazu findet der Audi FIS Ski Cross Weltcup und der FIS Snowboard Cross Weltcup statt.

Etliche etablierte Brands sowie zahlreiche spannende Newcomer stellen den interessierten Freeridern ihre Neuigkeiten zum Ausprobieren zur Verfügung. Dabei werden Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Das Freeride-Gebiet Silvretta Montafon bietet unzählige Möglichkeiten abseits der Pisten und zieht auch aus diesem Grund nicht zuletzt Events wie den 4*-Freeride World Qualifier 2019 oder den Back On Track Feel Free Ride Contest an. Am Weltcup-Wochenende lässt es sich jedenfalls auch off-piste hervorragend feiern: Wanda und folkshilfe sorgen für Festival-Flair und die musikalische Untermalung des Events.

Sport Harry Neuheiten Test
15. Dezember 2018
6791 St. Gallenkirch, Talstation Valiserabahn – Grasjochbahn
08:00 bis 17:00

Brands:
Armada
Black Crows
Faction Skis
LibTech
Nitro Snowboards
Rome SDS
Dynafit
Majesty
RMU
Gnu Snowboards
Vimana Snowboards
Burton Snowboards
Salomon
La Sportiva
Line

www.weltcup-montafon.at
www.silvretta-montafon.at
  • Freigegeben in News

Snowpark Montafon

Kreative Lines und Spaß pur!

Die Saison im Snowpark Montafon neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Auch heuer hat die Schneestern Shape Crew wieder ein vielfältiges und kreatives Setup für Anfänger und fortgeschrittene Shredder in den Schnee gezaubert. Von Events wie der Holiday Session, Foto & Videoshootings und dem geplanten Abschlussevent am 10.04. – im Snowpark Montafon ist immer was los!

Immer, wenn etwas besonders schön ist, vergeht die Zeit wie im Flug. So auch die Saison im Snowpark Montafon. Noch knapp vier Wochen bleibt das abwechslungsreiche Setup für alle Shredder geöffnet und sorgt für Smiles bei Anfängern sowie bei Fortgeschrittenen.

160330 BrunoRieder SilvrettaMontafon Cyril CM 3947Der Snowpark Montafon steht für Vielfältigkeit und daher ist kein Wunder, dass er zu den beliebtesten Parks Österreichs gehört. Tag und Nacht ist die Schneestern Crew in vollem Einsatz, um die zahlreichen Obstacles zu verfeinern und perfekt in Form zu bringen. Die Beginner Line eignet sich hervorragend, um erste Freestyle-Versuche zu wagen und um sich langsam an die größeren Elemente heranzutasten. Die Medium-/Jibline bildet das Herzstück des Snowpark Montafon. Neben zahlreichen Boxen, Rails und Kickern bietet sie auch einige spezielle Obstacles wie der Maschendraht Wallride, den Big Tank und die Barrels. Bei diesen Features können die Rider der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und den Style-Barometer in die Höhe treiben.

Kreatives Photoshooting mit Cyril Müller
Kürzlich traf sich eine Crew von Ridern mit den Freeskiern Yannick Back, Tobi Lerch und Simon Volgger sowie den Snowboarder Philipp Toplitsch, Patrick Morscher, Bruno Rider und Shred-Girl Lea Baumschlager im Snowpark Montafon ein, um mit dem renommierten Fotografen Cyril Müller sowie mit Filmer André Schmidt im Park zu shooten. Sie zerlegten den Snowpark Montafon nach allen Regeln der Kunst - die Fotos und das Video sprechen für sich!

160330 YannickBack SilvrettaMontafon Cyril CM 3809Season Ender: Swing into Spring!
Auch heuer findet am 10.04 wieder der altbekannte Abschlussevent Swinging Spring im Snowpark Montafon statt. An diesem Tag gibt’s im Snowpark nicht nur ein kostenloses BBQ und feinsten Sound für alle, sondern auch eine Cash for Tricks Session, bei der jeder mitmachen kann! Hier sind nicht nur Freestyle Skills gefragt, sondern auch Kreativität und Style werden in Form von Barem belohnt!

Der sonnige Snowpark Montafon mit seiner Beginner- und Medium Line lädt noch bis zum 10. April Freeskier und Snowboarder aller Alters- bzw. Könnerstufen ein, um neue Tricks zu lernen und vor allem um Spaß zu haben.

Nützliche Infos zum Snowpark Montafon findet man auf der Website oder tagesaktuell auf Facebook www.facebook.com und Instagram: @snowparkmontafon 

160330 snowPARKmontafon schwarzaufweiß

  • Freigegeben in Spots

Der Nike Snowpark Montafon mit einem Setup der Spitzenklasse

Der Nike Snowpark Montafon präsentiert sich diese Saison wieder einmal von seiner besten Seite: Das Setup besticht mit fast 40 Obstacles, unter anderem mit der Flow- and Jumpline, die Alt und Jung ein Lachen ins Gesicht zaubert. Von kreativen Fotoshootings bis hin zu super Events, wie zum Beispiel der „Swinging Spring" am 04. April: Im Nike Snowpark Montafon ist immer was los!


150323 FabianBraitsch SilvrettaMontafon Cyril PM 2258Der Nike Snowpark Montafon steht für Vielfältigkeit und daher ist kein Wunder, dass er zu den beliebtesten Parks Österreichs gehört. Die Schneestern Shape-Crew hat wieder einmal bewiesen, dass sie die zu den besten vom Fach gehören: Tag und Nacht wird am Setup gefeilt, neue Obstacles werden kreiert und alt Bewährtes verfeinert. In der Kids Line kommen Freestyle Anfänger voll auf ihre Kosten und können auf den zahlreichen Beginner-Obstacles erste Erfahrungen sammeln. Die Medium-/Jibline bildet das Herzstück des Nike Snowpark Montafon. Neben zahlreichen Boxen, Rails und Kickern bietet sie auch einige spezielle Obstacles, wie die Maschendraht Wallride Corner, den Lollipop, den Big Tank und die 12 Meter lange Wallride Spine High Rail Combo. Bei diesen Features kann man der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und den Style-Barometer in die Höhe treiben. Aber auch den Pros wird im Nike Snowpark Montafon nicht langweilig: Die zwei massiven Booter mit 10 und 14 Meter Table bieten ordentlich Airtime und einen wunderschönen Ausblick über die Montafoner Berge.

150323 SimonGeminiani SilvrettaMontafon Cyril PM 2157Kreatives Nightshooting mit Cyril Müller
Kürzlich trafen sich die Silvretta Montafon Teamrider mit den Freeskiern Fabian Braitsch und Simon Geminiani, sowie die Snowboarder Christian und Sebi Geiger, Daniel Vonach und Philipp Toplitsch abends im Nike Snowpark Montafon, um bei den letzten Sonnenstrahlen bis in die späte Nacht hinein mit dem Fotografen Cyril Müller und Filmer Sebastian Madlener zu shooten. Mit Rauchbomben und Farben wurde ein kunterbuntes Meisterwerk kreiert, welches den Nike Snowpark Montafon in neuem Licht zeigt!

150323 FabianBraitsch SilvrettaMontafon Cyril PM 2242Season Ender: Swinging Spring ist zurück!
Der traditionelle Montafoner Shred-Event Swinging Spring wird von der Different Direction Crew zurück ins Leben gerufen. Am 04. April gibt's im Nike Snowpark nicht nur gratis BBQ und feinsten Sound, sondern auch eine Session, bei der jeder mitmachen kann! Wenn's auf dem extra gebauten Setup (2 Hip-Rail Combos) um Cash for Tricks geht, sind nicht nur Freestyle Skills gefragt, sondern auch Kreativität und Style.

Der sonnige Nike Snowpark Montafon mit seiner Kids-, Medium- und Proline lädt noch bis zum 12. April Freeskier und Snowboarder aller Alters- bzw. Könnerstufen ein. Außerdem sind in der Flow- und Jumpline auch Familien willkommen, da sie Spaß für Jedermann garantiert. Wer nach einigen Runden eine Pause braucht, schnappt sich einen Liegestuhl in der sonnigen Parkbase und lässt die Seele baumeln.

Nützliche Infos zum Nike Snowpark Montafon findet man auf www.nikesnowparkmontafon.com oder tagesaktuell auf Facebook www.facebook.com und Instagram: @nikesnowparkmontafon.

  • Freigegeben in News

Nike Snowpark Montafon präsentiert sich mit über 20 Obstacles!

Nachdem es Frau Holle in den ersten Wochen der Saison nicht so gut mit einem Großteil des Alpenraums gemeint hat, startet der Nike Snowpark Montafon mit einer ausgiebigen Ladung frischem Schnee nun voll durch. Die Pro, Medium und die Kids Line präsentieren sich bereits von ihrer besten Seite und bringen bei perfekten Schneeverhältnissen Spaß für Jung und Alt.


11022015 NSM15 photo 01 cyril mueller rider fabian braitschDank der Schneefälle in den letzten Tagen und dem unermüdlichen Einsatz der Schneestern Shape-Crew, die Tag und Nacht am Setup feilt, können bereits über 20 Obstacles im Snowpark der Silvretta Montafon geshredded werden. Die Vielfalt des Nike Snowparks Montafon macht ihn zur perfekten Spielwiese für Snowboarder und Freeskier aller Könnerstufen.


Das Setup zeigt sich mit der Pro, Medium und Kids Line von seiner besten Seite
Die Kids-Line besteht aus zwei jeweils vier Meter langen Straight und Rainbow Boxen, einer Straight Butter Box mit acht Metern Länge, einer Straight-Down Halftube und einem Roller mit vier Metern Table. Dieses Setup eignet sich perfekt für Freestyle-Neulinge und solche, die sich langsam an größere Obstacles herantasten wollen.

11022015 NSM15 photo 04 cyril mueller rider yannick backIn der Medium/Jib Line können fortgeschrittene Rider ordentlich Airtime sammeln und ihr Können auf den zahlreichen Rails, Kickern und Boxen verfeinern. Das Setup besteht derzeit aus einer Rainbow und Up-Down Box mit sechs, einer Up-Straight Box mit sieben und Down Box sowie Down Rail mit acht Metern Länge. Auch eine Pyramide mit Bonk Barrel & Lollipop, ein sechs Meter Kinked Industry Rail und ein Double Kinked Rail mit neun Meter Länge laden zum Jibben ein, ebenso wie eine Wallride/Highbox Combo, eine Funtube und ein Up Industry/Polejam.

Die Kicker mit fünf und neun Metern Table garantieren Airtime, auf dem Step-Up Kicker und der Pyramid Corner können die Freestyler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dank der fleißigen Hilfe von Frau Holle in den letzten Wochen steht außerdem die Pro Line mit zwei fetten Kickern (14 &17 Meter Table) da wie eine Eins. Diese versprechen ordentlich Lufthoheit und locken Pros sowie Filmcrews aus aller Welt in den Nike Snowpark Montafon.



Photoshoot mit Vorarlberger Shreddern
Letze Woche traf sich Voarlbergs Shred-Elite mit den Snowboardern Philipp Toplitsch, Daniel Vonach, Patrick Morscher und Lea Baumschlager sowie denFreeskiern Simon Geminiani, Fabian Braitsch, Yannick Back und Philipp Tschanhenz früh morgens in der Silvretta Montafon, um bei strahlendem Sonnenschein die Ersten im Nike Snowpark Montafon zu sein. Bei einem Photoshoot mit dem Top-Fotografen Cyril Müller rockten die Ländle-Shredder den gesamten Park. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!


Der sonnige Nike Snowpark Montafon lädt mit seinem breitgefächerten Setup Snowboarder und Freeskier aller Alters- bzw. Könnerstufen ein und eignet sich bestens, um die Trickkiste zu verfeinern und auszubauen.


Nützliche Infos zum Nike Snowpark Montafon findet man auf www.nikesnowparkmontafon.com  oder tagesaktuell auf www.facebook.com und Instagram: @nikesnowparkmontafon.

  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019