bergstolz

Issue No. 112

Bergstolz Issue No. 112

Neue Ausgabe E-Paper

editorial

cover nr112

Endlich ist der Frühling eingekehrt! Der Winter wehrt sich zwar noch ein bisschen, aber auf den Südhängen lassen sich schon die ersten Trails befahren. Wir waren für Euch natürlich auch schon unterwegs und uns stellte sich sofort die Frage: E-Bike oder Light-E-Bike? Der Triumphzug der E-Bikes ist nicht aufzuhalten und nun kommen die Light-Versionen der E-Bikes auf den Markt. Ein kleinerer Akku und geringere Motorleistung fordern die sportlichen Mountainbiker unter Euch heraus, vielleicht doch mal auf so ein Bike zu steigen. Wir haben es jedenfalls gewagt und stellen uns nun die Frage: Was macht mehr Sinn? Die neuen, starken E-Bikes mit bis zu 750 Wh Akkuleistung und ordentlich Bumms? Oder ein Light E-Bike mit 430 Wh Akkuleistung, aber dafür mindestens um 3-4 kg leichter? Die leichtesten der Light-E-Bikes kommen auf knapp über 15 Kilo, das bietet ordentlich Stoff zum Grübeln. Bergauf muss man zwar ordentlich mittreten, um die 2.000 Höhenmeter zu erreichen, dafür ist die Abfahrt umso spaßiger. Denn die leichteren Versionen sind deutlich handlicher und agiler im Trail und somit wesentlich näher am normalen Bio-Bike dran - die ja übrigens auch immer schwerer werden und nicht selten 15 oder 16 Kilo wiegen. Ja, was ist denn nun die bessere Entscheidung – ein 22-24 kg schweres E-Bike mit 750 Wh Akku und enormen Reich-weiten bis zu fast 3.000 Höhenmetern bei entsprechender Fitness, oder eben doch das Light-E-Bike, das vom Fahrgefühl beinahe einem Bio-Bike entspricht? Wer viele Trails in einer neuen Region in kurzer Zeit erkunden will, der wird sich vielleicht für ein normales E-Bike entscheiden. Wer bisher sehr sportlich unterwegs war und die entsprechende Fitness mitbringt, greift vielleicht eher zum agileren Light-Konzept. Unsere Bike-Vorstellungen in dieser und den folgenden Ausgaben sollen Euch bei Eurer Entscheidungsfindung unterstützen, sodass es Euch leichter fällt, das genau richtige Bike für Euch selbst zu finden. Wie auch immer Eure Entscheidung letztendlich ausfällt: Wir wollen Euch ein guter Ratgeber in dieser Frage sein. Wir wünschen Euch eine tolle Bike-Saison und viel Spaß beim Erkunden neuer Trails – vielleicht auf einem neuen E- oder Light-E-Bike!

Ride on!



Günter


Aktuelle Ausgabe als E-Paper

News

24.242 Höhenmeter in 24 Stunde…

Der Salzburger Skibergsteiger und Trailrunner Jakob Hermann (36) startet am...

1. Februar 2024

„Walking the Good Path“

Ein Ski & Bike Film by monEpic.at - Andreas Monsberger Der...

6. Dezember 2023

Peak Performance - Clip

'Unlock Your Freeride Spirit' Der Clip 'Unlock Your Freeride Spirit' ist...

10. Oktober 2023

Kaunertal Opening 2023

THE LAST KTO AS YOU KNOW Mit dem 38. Kaunertal Opening...

28. September 2023

Verlängerung der Dynafit Lifet…

Ab 1. Oktober 2023 Jeder besitzt dieses eine Teil, das auf...

28. September 2023

PRODUKTRÜCKRUF: ARMADA, ATOMIC…

Freiwillige Rückrufaktion Die Skiausrüster Armada, Atomic und Salomon haben heute einen...

25. September 2023

Events

OPEN FACES Alpbachtal

WORLD QUALIFIER SERIES ALPBACHTAL 03.02.2024 Das Face im Alpbachtal präsentiert sich...

1. Februar 2024

Freeride Camp mit Roman Rohrmo…

Freeride Camp in Hochfügen 28. bis 30. Januar 2024Bei diesem Camp...

11. Dezember 2023

Freeridenights Innsbruck

In Ehren von Schöffi (Christoph Schöfegger), der im Frühjahr auf...

6. Dezember 2023

Filmvorführung „Nothing’s For …

beim BIKE Festival Saalfelden Leogang Am 15. September um 19:30 Uhr...

6. September 2023