bergstolz

Issue No. 102

Bergstolz Issue No.102

Neue Ausgabe E-Paper

editorial

cover nr102

In der November Ausgabe hab ich an dieser Stelle geschrieben „Der Winter wird gut“. Und davon bin ich nach wie vor überzeugt! Ob er allerdings auch hier bei uns in Deutschland oder im benachbarten Österreich gut wird, ist bei den Beschlüssen der letzten Tage doch fraglich. Zwei Beispiele: Wenn ich, beseelt von der Grünen Beteiligung an der ersten Bundes-Ampel, Co2 neutral von München auf die Zugspitze mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre, kann ich das unter Einhaltung der 3G Regel zuerst mit der Deutschen Bahn und ab dem Bahnhof Garmisch-Partenkirchen mit der Bayerischen Zugspitzbahn tun. Um hier – etwas entfremdet – einen ehemaligen Landesvater zu zitieren: „Wenn Sie vom Hauptbahnhof in München in einer Stunde, ohne Einchecken, dann starten sie quasi am Hauptbahnhof Ihr Skierlebnis. Schauen Sie sich mal die großen Skigebiete…“ So lobenswert diese Anreise aber wäre, werden wir am Bahnhof Eibsee ausgebremst. Denn dann mutiert die Zugspitzbahn zum Lift. Wir brauchen einen 2G+ Nachweis und es dürfen nur noch 25% der Personen aus dem Bahnhof rausfahren wie auf der anderen Seite reingefahren sind! Oder am Beispiel unseres Freeride-Geheimtipps Ischgl: Starten wir von Samnaun, benötigen wir aktuell kein Zertifikat, in den Gondeln und Innenbereichen von Stationen gilt Maskenpflicht und in den geöffneten Bergrestaurants benötigen wir nur ein 3G-Zertifikat. Passieren wir auf 2.700 Metern die Grenze zu Österreich und fahren dann nächste Woche ins Skigebiet Ischgl, sind die Restaurants geschlossen, es gilt 2G und FFP2 Masken Pflicht in den Liften! Herrgott noch mal! Was soll denn dieser Irrsinn. Wir wollen doch nur Skifahren. Aber scheinbar hat sich das „Skifahren“ in den Köpfen mancher Politiker zum Sinnbild für ausufernden, höchst infektiösen Aprés-Ski verfestigt. Übersehen wird dabei zu oft, dass es nicht nur um unseren Spaß geht, sondern ganze Täler und Regionen vom Skifahren bzw. Wintertourismus abhängig sind. Dass Wintersport Familien ernährt und Wirtschaftsfaktor ist. Und es kann doch nicht sein, dass in Italien und der Schweiz möglich ist, was bei uns undenkbar, völlig ausgeschlossen ja geradezu unerhört ist. Skifahren ist Outdoorsport. Skifahren ist Familiensport. Skifahren tut Körper und Geist gut. Und es macht einfach wahnsinnig Spaß!

Lasst uns Skifahren!
Ralf


Aktuelle Ausgabe als E-Paper

News

24.242 Höhenmeter in 24 Stunde…

Der Salzburger Skibergsteiger und Trailrunner Jakob Hermann (36) startet am...

1. Februar 2024

„Walking the Good Path“

Ein Ski & Bike Film by monEpic.at - Andreas Monsberger Der...

6. Dezember 2023

Peak Performance - Clip

'Unlock Your Freeride Spirit' Der Clip 'Unlock Your Freeride Spirit' ist...

10. Oktober 2023

Kaunertal Opening 2023

THE LAST KTO AS YOU KNOW Mit dem 38. Kaunertal Opening...

28. September 2023

Verlängerung der Dynafit Lifet…

Ab 1. Oktober 2023 Jeder besitzt dieses eine Teil, das auf...

28. September 2023

PRODUKTRÜCKRUF: ARMADA, ATOMIC…

Freiwillige Rückrufaktion Die Skiausrüster Armada, Atomic und Salomon haben heute einen...

25. September 2023

Events

OPEN FACES Alpbachtal

WORLD QUALIFIER SERIES ALPBACHTAL 03.02.2024 Das Face im Alpbachtal präsentiert sich...

1. Februar 2024

Freeride Camp mit Roman Rohrmo…

Freeride Camp in Hochfügen 28. bis 30. Januar 2024Bei diesem Camp...

11. Dezember 2023

Freeridenights Innsbruck

In Ehren von Schöffi (Christoph Schöfegger), der im Frühjahr auf...

6. Dezember 2023

Filmvorführung „Nothing’s For …

beim BIKE Festival Saalfelden Leogang Am 15. September um 19:30 Uhr...

6. September 2023