bergstolz

Produkt- und Szenenews

Hestra - Vertical Cut Czone

Der Freeridehandschuh


Hestra muss wohl niemandem vorgestellt werden! Die Skandinavische Marke gehört zu den international führenden Handschuhherstellern in den Bereichen Ski, Outdoor und Freizeit. Design und Produkte entwickelt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit einigen der weltbesten Skifahrer und Profi-Abenteurer. Das Familienunternehmen wurde 1936 in der kleinen Ortschaft Hestra in Småland, Schweden gegründet – wo zur gleichen Zeit eine der ersten schwedischen Skipisten entstand.

Hestra hat ein Modell entwickelt, das sowohl optisch als auch in Sachen Performance für Freerider keine Wünsche offen lässt. Der Vertical Cut Czone fusioniert die besten Eigenschaften des Seth Morrisson Pro Model sowie des Vertical Cut Freeride, womit er das Seth Morrisson Pro Model ablöst. Winddichtes, wasserfestes und atmungsaktives HESTRA Dobby Polyester Melange Material auf der Oberhand und Army-Leather-Ziegenleder auf der Innenhand bringen die perfekte Kombination aus Robustheit und Taktilität. Am Bündchen sorgt ein Klettverschluss für den perfekten Abschluss. Komplette Wasserdichtigkeit ist durch die Czone-Membrane garantiert und G-Loft Polyester im Inneren sorgt für eine optimale Isolierung. Die Knöchel und Finger sind durch stoßdämpfenden Schaumstoff zusätzlich geschützt.

www.hestragloves.com

  • Freigegeben in Stuff

Getestet: Chiba Pro Safety Skitourenhandschuh

Bei verschiedenen Gelegenheiten – zum Beispiel auf Nachtskitour auf der Piste – kann einem schon mal ein wenig mulmig werden: „Sehen mich die Pistenarbeiter auch wirklich? Können mich meine Buddies sehen?“ Chiba Gloves, die Handschuhhersteller aus Teisendorf, hatten hier eine einfache, aber durchaus wirkungsvolle Idee: einen vollreflektierenden Handschuh, der die Sichtbarkeit bei Nacht oder in der Dämmerung erhöht.

20170223 Art StuKertonDer Pro Safety wurde auch mit seinen Features für den Skitoureneinsatz konzipiert: winddicht und wasserabweisend schützt der Handschuh gegen frostige Temperaturen im Winter, hält die Hände aber dank atmungsaktiven Materials schön trocken. Der rutschfeste Silikondruck auf der Innenhand lässt die Skistöcke schön greifen, der Daumenbereich wurde gegen erhöhten Abrieb verstärkt.

Der Chiba Pro Safety sitzt gut, besonders angenehm ist der weiche Bund, der den Handschuh am Handgelenk gut abschließt. Bei sehr niedrigen Temperaturen würde man sich zu Beginn der Tour schon ein wenig mehr Wärme in den Fingern wünschen, das regelt sich aber mit zunehmender Anstrengung von selbst. Will man inkognito unterwegs sein, dann sollte man die Finger besser vom Pro Safety lassen, denn er reflektiert. Und zwar so richtig! Selbst Mondlicht alleine reicht dafür vollkommen aus, wir reden noch nicht mal von einer Stirnlampe geschweige denn Pistenraupenbeleuchtung. Die reflektierende Schicht bleibt auch nach mehrmaligem Waschen (bis 30 Grad geht das) erhalten, da gibt’s offensichtlich erst mal keine Reduktion der Funktionalität. Den Handschuh gibt’s von Größe 6 bis 11.

Insgesamt also ein gut funktionierender Skitourenhandschuh, der mit seiner reflektierenden Oberfläche für ein Plus an Sicherheit – vor allem bei Nachtskitouren – sorgt. Wo der Pro Safety übrigens auch ganz wunderbar eingesetzt werden kann: im Winter beimBiken. Fürs MTB könnte der Handschuh zwar ein bisschen stabiler sein, ansonsten funktioniert er einwandfrei und bietet sich wegen der reflektierenden Oberfläche klarerweise auch ziemlich gut zum Stadtradeln an. Stichwort: Handzeichen beim Abbiegen!

www.chiba.de

  • Freigegeben in Stuff
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Große Sprünge und einige Stürz…

Viel Nervenkitzel am Wochenende auf der „Kleinen Heimspitze“ in Silvretta...

18. Februar 2020

Das Saisonende in St. Anton am…

Abfahrtsrennen „Der weiße Rausch“ fordert nochmal 555 Teilnehmer heraus   Am 25...

5. Februar 2020

Die DPS Koalas bekommen Zuwach…

Athletin Madison Rose wird von DPS unter Vertrag genommen Die Skimarke...

19. Dezember 2019

Rise & Fall 2019 – Die Erg…

Team Redbull stellt neuen Rekord auf Am 14. Dezember 2019 fand...

16. Dezember 2019

Events

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019