bergstolz

Produkt- und Szenenews

Hestra - Vertical Cut Czone

Der Freeridehandschuh


Hestra muss wohl niemandem vorgestellt werden! Die Skandinavische Marke gehört zu den international führenden Handschuhherstellern in den Bereichen Ski, Outdoor und Freizeit. Design und Produkte entwickelt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit einigen der weltbesten Skifahrer und Profi-Abenteurer. Das Familienunternehmen wurde 1936 in der kleinen Ortschaft Hestra in Småland, Schweden gegründet – wo zur gleichen Zeit eine der ersten schwedischen Skipisten entstand.

Hestra hat ein Modell entwickelt, das sowohl optisch als auch in Sachen Performance für Freerider keine Wünsche offen lässt. Der Vertical Cut Czone fusioniert die besten Eigenschaften des Seth Morrisson Pro Model sowie des Vertical Cut Freeride, womit er das Seth Morrisson Pro Model ablöst. Winddichtes, wasserfestes und atmungsaktives HESTRA Dobby Polyester Melange Material auf der Oberhand und Army-Leather-Ziegenleder auf der Innenhand bringen die perfekte Kombination aus Robustheit und Taktilität. Am Bündchen sorgt ein Klettverschluss für den perfekten Abschluss. Komplette Wasserdichtigkeit ist durch die Czone-Membrane garantiert und G-Loft Polyester im Inneren sorgt für eine optimale Isolierung. Die Knöchel und Finger sind durch stoßdämpfenden Schaumstoff zusätzlich geschützt.

www.hestragloves.com

  • Freigegeben in Stuff

ZANIER Design-Contest

Gewinnermodell wird Teil der neuen GO WILD Kollektion

ZANIER holt seine Kunden ins Kreativteam und startet einen Design-Contest: Sie sind dazu aufgerufen, ihren eigenen Handschuh zu entwerfen und einzusenden, der beste Entwurf wird dann Teil der neuen GO WILD Kollektion. Erlaubt ist, was gefällt, nur eine Vorgabe gibt es: Das Design sollte die eigene wilde Ader widerspiegeln und zur Kollektion GO WILD passen.

Aus allen eingesandten Vorlagen sucht das ZANIER Team seine drei Favoriten aus. Die letzte Entscheidung obliegt dann der Community. Sie stimmt mittels Voting auf Facebook über die drei Modelle ab und kürt den Gewinner. Der Siegerentwurf wird Teil der neuen GO WILD Kollektion 2020/21 und trägt den Namen seines Schöpfers. Außerdem gibt’s für den Gewinner ein Skiwochenende für zwei Personen in Kitzbühel als Zulage.

In puncto Funktionalität und Qualität werden bei dem Design-Modell aber natürlich keinerlei Abstriche gemacht. Ideal eignet sich der Handschuh für den Einsatz am Berg. Dabei bleibt sich ZANIER in seiner Philosophie treu, denn seit jeher kooperiert das Unternehmen mit Berg-Profis, um die bestmöglichen Produkte anbieten zu können.

Das bezieht sich sowohl auf die Nutzer als auch die Hersteller: Die Produkte werden in Kooperation mit der österreichischen Bergrettung entwickelt. Die Rückmeldung der Bergretter nimmt das Team bei ZANIER auf. Zudem verwendet ZANIER regionale Materialien, die Füllung der Handschuhe besteht z.B. aus hochwertiger TIROLWOOL®. Diese Wolle stammt von Schafen aus den Tiroler Bergen und weist höchst atmungsaktive Eigenschaften auf, wärmt zudem effektiv.

Kreative Bergsportler, greift zum Zeichenstift und schickt Euer GO WILD Design ein! Vielleicht gibt es ja dann 2020/21 genau Euren Entwurf bei Zanier zu kaufen!

www.zaniergloves.com
  • Freigegeben in Stuff
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Große Sprünge und einige Stürz…

Viel Nervenkitzel am Wochenende auf der „Kleinen Heimspitze“ in Silvretta...

18. Februar 2020

Das Saisonende in St. Anton am…

Abfahrtsrennen „Der weiße Rausch“ fordert nochmal 555 Teilnehmer heraus   Am 25...

5. Februar 2020

Die DPS Koalas bekommen Zuwach…

Athletin Madison Rose wird von DPS unter Vertrag genommen Die Skimarke...

19. Dezember 2019

Rise & Fall 2019 – Die Erg…

Team Redbull stellt neuen Rekord auf Am 14. Dezember 2019 fand...

16. Dezember 2019

Events

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019