bergstolz

Events - Freeride // Freeski // Mountainbike

Dolomiti Paganella Bike Opening

27. bis 29. Mai 2022

Eine ganze Bikeregion mit mega Trails, feinster Sound, gute Vibes und dazu den schönen Molveno See – das ist das neue Dolomiti Paganella Bike Opening! Vom 27. Bis 29. Mai spielen auf allen strategisch wichtigen Hütten DJs und im Base Camp in Andalo gibt es Après-Bike-Konzerte und jede Menge Testbikes vieler namhafter Hersteller.

20220523 DP Bike Opening 04 Ph Alex LuiseIm Detail: Vom 27. bis 29. Mai 2022 versammeln sich an jeder der drei Hütten La Montanara (Molveno Zone), Meriz (Fai Zone) und Dosson (Andalo Zone) diverse Brands und Media, die mit Produkten, Aktivitäten, kleinen Goodies und vielem mehr aufwarten. Außerdem spielen an jeder dieser „Rifugi“ Top DJs. Zusätzlich sind die drei Rifugi die perfekten Ausgangspunkte, um das gesamte Single- und Flowtrail-Netz der Region auszukundschaften.

Dabei sein ist kostenlos, nur das Luftticket musst Du Dir selbst kaufen. Ein Voucher Booklet gibt es an der Liftkasse kostenlos dazu und schon bist du beim neuen DP Bike Opening dabei und kannst die neuesten Produkte von Liv, Giant, Simplon, Merida und Propain, Amplifi, Bosch, Crank Brothers, Endura, Oakley, Pirelli oder Super Natural ausprobieren. Außerdem mit dabei sind die Medienpartner des Events, Golden Ride, Lines-mag.at und dirtmountainbike.de.

Freitag 27. Mai 2022
9:00 bis 17:30 Testbikes and more @ Andalo-Doss Pelà
10:00 bis 16:30 Partnerbrand activities and DJs @ Rifugi (Hütten) - La Montanara (Molveno Zone), Meriz (Fai Zone) und Dosson (Andalo Zone)
17:30 to 20:00 Après Bike with „The Sweet Life Society“ @ Andalo-Doss Pelà

Samstag 28. Mai 2022
9:00 bis 17:30 Testbikes and more @ Andalo-Doss Pelà
10:00 bis 16:30 Partnerbrand activities and DJs @ Rifugi (Hütten) - La Montanara (Molveno Zone), Meriz (Fai Zone) und Dosson (Andalo Zone)
17:30 to 20:00 Après Bike with „Klumzy Tung and Band“ @ Andalo-Doss Pelà

Sunday 29. Mai 2022
9:00 bis 16:00 Testbikes and more @ Andalo-Doss Pelà
10:00 bis 16:00 Partnerbrand activities and DJs @ Rifugi (Hütten) - La Montanara (Molveno Zone), Meriz (Fai Zone) und Dosson (Andalo Zone)

www.dolomitipaganellabike.com
  • Freigegeben in News

ÜN für 2 Personen im Gasthof Alpenrose Samerberg & 2x2 Tagestickets Bikepark Samerberg

Warum in die Ferne schweifen? Der Bikepark Samerberg liegt im Herzen der Chiemgauer Alpen und nur 45 Minuten von München entfernt. Seit Jahren entwirft, baut und pflegt die Crew die Strecke an der Hochriesbahn mit viel Herzblut und Enthusiasmus. Die Saison 2022 ist bereits angelaufen, und wie gewohnt wartet der Bikepark mit einer top gepflegten und verspielten Strecke auf, die für jeden Rider etwas bietet.

Im Shop steht Euch das Team vom Bikepark Samerberg mit „Rad und Tat“ zur Seite. Neu in der Saison 2022 sind die Enduro-Tage: Montags und Dienstags gilt es, aus eigener Kraft hochzutreten, bevor es in den Trail geht. Von Mittwoch bis Sonntag bringt die Hochriesbahn die Biker nach oben. Außerdem finden diesen Sommer endlich wieder die After-Work-Rides statt. Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es Liftbetrieb bis 20 Uhr, Lagerfeuer und Grillen an der Tabelline.

Wer nach einem Tag auf dem Bike was Ordentliches zu essen braucht, der bremst nur ein paar Meter weiter im Gasthof Alpenrose. Chef Florian Lerche führt das seit 1868 bestehende Haus bereits in der fünften Generation. Mit seiner saisonalen und im besten Sinne als „bayerisch-steirisch“ zu bezeichnenden Küche gilt der charakteristische Gasthof direkt neben der Kirche nicht nur in der näheren Umgebung als Geheimtipp. Sein Können hat er sich während seiner Lehrjahre in der Steiermark und als Koch in verschiedenen österreichischen Häusern angeeignet und über die Jahre weiterentwickelt. Heute serviert er mit seinem Team saisonale und regionale Produkte in ausgezeichneter Qualität. Die Tageskarte bietet so immer auch Überraschendes und viel Abwechslung. Im gut sortierten Weinkeller findet sich außerdem zu jedem Gericht der passende Tropfen - vom steirischen Schilcher bis hin zu den jungen Wilden aus dem Rheingau.

Im Gasthof Alpenrose kann man aber nicht nur richtig gut essen und trinken, sondern auch ruhig und entspannt übernachten. Klein aber fein, lautet hier die Devise: Vier modern ausgestattete Zimmer im Bauernstadl, sowie sechs Nostalgie-Doppelzimmer im Haupthaus stehen für die Gäste bereit.

Wir verlosen eine Übernachtung für zwei Personen im Gasthof Alpenrose am Samerberg, plus 2x2 Tagestickets für den Bikepark Samerberg. Dorthin soll Dein nächster Bike-Ausflug gehen? Dann mach mit beim Gewinnspiel:

Wann wurde der Gasthof Alpenrose erstmals als „Tavernwirtschaft“ erwähnt?

Schick uns die richtige Antwort bis zum 20. Juni 2022 unter dem Betreff „Samerberg“ an die verlosung@bergstolz.de. Und schreib doch bitte dazu, wie Du auf den Bergstolz aufmerksam wurdest.

www.bikepark-samerberg.de
www.alpenrose-samerberg.de

Yakima GateKeeper Bike Pad

Frage: Was bringt Bikeraugen zum Strahlen und passiert am stilsichersten auf einem Pick-Up? Antwort: Der Bikeshuttle! Zweite Frage: Was bringt Auto- und Bikebesitzer gleichermaßen in Rage? Antwort: Kratzer im Lack! Und nun die Frage der Fragen: Wie bringt man einen Pick-Up-Bikeshuttle hinter sich, ohne den Lack von Auto oder Bike zu zerkratzen? Antwort: Mit dem Yakima GateKeeper Bike Pad!

Der GateKeeper Ladeflächenhalter ist der perfekte Helfer, um Fahrräder auf der Ladefläche eines Pick-Ups zu transportieren. Die widerstandsfähige Nylonoberfläche schützt das Fahrrad vor der Ladeflächenklappe des Pick-Ups, während die weiche Fellrückseite die Lackierung des Pick-Ups schützt. Befestigt wird das Bike Pad mittels integriertem Riemensystem, das für bombensicheren Halt auch auf den unwegigsten Schotterstraßen sorgt. Integrierte SitTight Aufliegehalter sorgen für zusätzliche Stabilität und schützen die Fahrräder, während die aufrollbare HindSight Abdeckung die Sicht für eine Rückfahrkamera freigibt. Perfekt für jeden Bike-Shuttle – ob professionell oder privat!

Den Yakima GateKeeper gibt es in zwei unterschiedlichen Größen: Für fünf Bikes bzw. Euro Pick-Ups oder auch sechs Bikes und größere US-Pick-Ups. Wir verlosen einen Yakima Gatekeeper in Größe M für fünf Bikes unter allen richtigen Einsendungen zum Gewinnspiel. Dazu beantworte folgende Gewinnspielfrage:

Welches war das erste Produkt der Yakima Industries?

Die richtige Antwort schickst Du unter dem Betreff „Yakima“ bis spätestens 15. Juli 2022 an die verlosung@bergstolz.de. Sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Viel Glück beim Mitspielen!

www.yakima.de

SQlab 60X Ergowave active Sattel

Der erste „Made in Germany“ Sattel von SQlab: der 6OX Ergowave active ist der optimale Sattel bei langen und steilen Anstiegen auf dem E-MTB, Allmountain- und Endurobike. Den 6OX Ergowave Sattel gibt es zwar bereits schon seit zwei Jahren, allerdings nicht in dieser Ausführung: Hergestellt in Deutschland. Das Besondere an dem neuen 6OX Ergowave „Made in Germany“ ist der Schaum des Sattels, der nicht mehr aus klassischem PU-Schaum besteht, sondern aus dem von Laufschuhen bekannten BASF Infinergy Material. Dieses Material ist sehr robust und bringt insbesondere im Gelände durch die schnellere Rückstellung den Komfort auf ein vollkommen neues Level. Der Bezug ist nicht wie bei klassischen Sätteln ganzflächig über den Sattel gezogen, es befinden sich lediglich an den wichtigen Stellen „Tapes“. Diese werden automatisiert und ohne Klebstoff mit dem Infinergy Schaum verbunden.

Die ergonomische Sattelform sorgt für die richtige Entlastung und den Komfort: Die sich vom Heck nach vorne streckende, wellenförmige Erhebung der Ergowave passt in ihrer Form perfekt zu den meist bauchigen Sitzbeinästen. Hierdurch wird der Druck im Dammbeinbereich bzw. weiblichen Schambeinbogen deutlich reduziert. Auch die im Niveau tieferliegende, flache, leicht gewölbte Sattelnase sorgt für weniger Druck auf den empfindlichen Stellen bei Mann und Frau gleichermaßen. Für noch bessere Druckentlastung, gerade bei längeren Anstiegen im Gelände, wurde die Sattelnase breit, mit einer flachen und möglichst großen Auflagefläche konzipiert.

Wir verlosen einen 60X Ergowave active „Made in Germany“ von SQlab unter allen richtigen Einsendungen zum Gewinnspiel:

In welchem Jahr brachte SQlab seinen ersten Sattel auf den Markt?

Schick uns die Antwort an die verlosung@bergstolz.de (Betreff SQlab) und Du landest im Lostopf! Einsendeschluss ist der 15. Juli 2022. Und schreib uns doch bitte dazu, wie Du an den Bergstolz gekommen bist.

www.sq-lab.com

CLUG PRO mtb xl

In Zusammenarbeit mit Fidlock kommt beim CLUG PRO ein innovatives Magnet- und Ratschensystem zum Einsatz, das Dein Bike stets sicher fixiert – und zwar ganz gleich, ob Du Dein Bike vertikal an der Wand oder horizontal am Boden fixieren möchtest. Der CLUG PRO mtb xl passt für Reifenbreiten von 58mm – 69mm – das entspricht 2,3“-2,7“ - und ist mit den mitgelieferten Schrauben und Dübeln im Handumdrehen an nahezu jeder festen Wand - sogar an einer Trockenbauwand - angebracht.

Beim CLUG PRO verbinden sich der Eurobike Award Gewinner und die magisch-magnetischen Verschlüsse von Fidlock zu einer einmaligen Lösung, um Dein Bike sicher festzuhalten. Sobald sich der Drehverschluss wie von Geisterhand an der richtigen Stelle platziert hat und der Riemen festgezogen ist, hält der CLUG PRO Bikes bis zu einem Gewicht von 30kg sicher fest. Du kannst in aller Ruhe darauf vertrauen, dass Dein Bike sicher steht, egal ob jemand dagegen stößt oder der Reifen nach und nach Luft verliert.

Kinderleicht montiert und stylisch noch dazu – die perfekte Radhalterung! Wir verlosen gleich fünf Stück der CLUG PRO mtb xl – mitspielen kannst Du wie immer hier:

Beantworte uns die folgende Gewinnspielfrage und sende uns die richtige Antwort bis spätestens 15. Juli 2022 an die verlosung@bergstolz.de (Betreff: Clug). Wir freuen uns, wenn Du uns außerdem sagst, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

In wie vielen Größen ist der Clug Pro erhältlich?

Viel Glück beim Mitspielen!

de.hornit.com

Hornit Airo+

Style und Federungskomfort auch für die Jüngsten! Zum Beginn der Sommersaison 2022 bringt Hornit das Airo+ nach Deutschland. Mit dem leichten und elastomer-gefederten Kinderlaufrad erleben Kids das erste Mal die Freiheit auf zwei Rädern. Mit nur knapp über drei Kilo Gewicht ist es der perfekte Begleiter für die ersten Erfahrungen im Fahrradsattel. Der gefederte Magnesium-Rahmen ist dabei außerordentlich stabil und sorgt noch dazu für die coole Optik.

Das Elastomer zwischen dem Hauptrahmen und der Hinterradschwinge dämpft die vielen kleinen und größeren Schläge, auch wenn es einmal abseits geteerter oder gepflasterter Wege geht - da sind auch keine Autos. Dadurch bleibt das Hinterrad immer am Boden und das Kind behält die Kontrolle und Sicherheit auf seinem neuen Rad. In die Schwinge sind zudem zwei Fußrasten integriert, die das Cruisen erleichtern – egal ob im Park oder auf dem Pumptrack.

Das Airo+ gibt es in sechs Farben, montiert ist es in Null-komma-nix: Man muss lediglich drei Schrauben festziehen und fertig. Der für alle Schrauben passende Innensechskantschlüssel wird ebenfalls mitgeliefert. Rauf aufs (erste) Fahrrad und los geht’s!

Wir verlosen ein Airo+ von Hornit in Knallgelb! Die Gewinnspielfrage lautet:

Wie lange gewährt Hornit Garantie auf das Airo+ Kinderlaufrad?

Schick uns die richtige Antwort unter dem Betreff „Airo+“ bis spätestens 15. Juli 2022 an die verlosung@bergstolz.de. Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

de.hornit.com

Crankbrothers X Pump for Peace

Crankbrothers launcht limitierte Schuhkollektion in Kooperation mit Velosolutions

Crankbrothers machen gemeinsame Sache mit Pump for Peace, dem Wohltätigkeitsprojekt des weltweit bekannten Pumptrack-Bauers Velosolutions. Ziel von Pump for Peace ist es, Pumptracks in verarmten Regionen der Welt zu bauen und mehr Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zum Radfahren zu ermutigen. Zur Unterstützung der guten Sache präsentiert Crankbrothers die limitierte Pump for Peace-Kollektion, bestehend aus dem Mallet Lace- und den Stamp Lace Schuhen.

20220518 CrankbrothersMit jedem Kauf dieser limitierten Mallet Lace- und Stamp Lace-Schuhe spendet Crankbrothers 20% des Erlöses an Pump for Peace – die dafür an einem noch bekannt zu gebenden Ort den Crankbrothers Pumptrack entstehen lassen werden.

Die ganze Saison über kann auf den Crankbrothers-Kanälen mitverfolgt werden, was die Kooperation umtreibt – und mit dem Kauf eines der limitierten Pump for Peace-Modelle kannst Du direkt den Bau dieses Pumptracks unterstützen.

Erhältlich ist die Pump for Peace Kollektion den gesamten Sommer über solange der Vorrat reicht beim Fachhändler oder im Crankbrothers Onlineshop.

crankbrothers.com

Velosolutions / Pump for Peace

 

  • Freigegeben in News

Expertentipp: Die richtige Bikeunterhose

Expertentipp von und mit Tobi Hild vom Ergonomie-Spezialisten SQlab

Anlässlich unseres Bike-Unterziehshorts-Tests haben wir uns mit Tobi Hld vom Ergonomie-Spezialisten SQlab darüber unterhalten, was die perfekte Bike-Unterhose ausmacht.

Was führte dazu, dass ein Sattelhersteller sich dazu anschickt, eine Bikehose zu machen?
In der Ergonomie ist es nicht nur wichtig, alle Kontaktstellen inkl. der Sitzposition zu betrachten, sondern auch die ganze Kette. Griffe z.B. helfen alleine meist nicht viel, wenn ich in der Beratung nicht den dazu passenden Lenker anbieten kann. Um alle Probleme und Beschwerden beim Sattel zu lösen brauche ich die richtige Sitzposition, also auch vielleicht sogar einen Lenker und Vorbau aber in jedem Fall den passenden Sattel, evtl. eine Sitzcreme und die richtige Hose mit dem richtigen darauf abgestimmtem Sitzpolster.

Wie seid Ihr an das Thema Bikeunterhose herangegangen?
Zunächst war das nicht schwer, es ist ja allgemein bekannt, dass ein dicker, weicher Sattel gut für kurze Strecken sein kann, bei längeren Strecken ab ca. 30 min aber in jedem Fall für Reibung und Druckstellen sorgt. Da fragt man sich, warum es fast nur dicke und weiche Hosenpolster gibt. Wir haben also unsere Polster dünn und hart bzw. straff gemacht. Dabei hat sich herausgestellt, dass dies in der Produktion gar nicht so einfach ist und so sind wir tief in Materialien und Fertigungsprozesse eingestiegen und haben ein tolles Verfahren entwickelt, um extrem hochwertige Schäume zu produzieren und zu verarbeiten.

Was ist das wichtigste Element einer Bikeunterhose?
Generell ist natürlich der Komfort sehr wichtig, aber das beste Polster hilft nichts, wenn es falsch eingenäht ist oder die Hose nichts taugt und sich das Polster durch die Tretbewegung zu einem Knäul unter den Dammbereich schiebt. So ist das Zusammenspiel zwischen Hose und Polster sehr wichtig.

Kannst Du kurz erklären, was die Besonderheiten Eures Pads sind?
Bei unseren Pads in der Bikeunterhose, also auch in der MTB Bib, haben wir etwas umgesetzt, das wir bei Sätteln nicht machen können. Die große Frage ist, wo der Schmerz an den Sitzknochen eigentlich her kommt. Da ist der Druck viel weniger die Ursache als die Scherkräfte, hervorgerufen durch die Tretbewegung. Wir haben ein Scherkraftgel entwickelt, das in einer ganz dünnen Schicht vom Fahrer abgewandt auf der Unterseite der Pads liegt und dort die Scherkräfte aufnehmen kann. Dieser Trick funktioniert sehr gut und der Komfortgewinn ist enorm.

Warum haben sich einige renomierte Bikehosenhersteller dazu entschlossen, Euer Pad zubenutzen?
Der Vorteil unserer Polster ist nicht nur, dass sie sehr gut funktionieren, auch die Optik ist wichtig und keiner will mit einer dicken Windel rumlaufen. Dazu kommt, dass wir in unserem Ergonomielabor wissenschaftlich belegen können, dass unsere Polster Vorteile bringen.

Wie geht die Entwicklung weiter im Bereich Bikeunterhose?
Unser Ziel generell in jedem Bereich, den wir bearbeiten, ist, die besten Konzepte mit der bestmöglichen Qualität, Verarbeitung und Materialien anzubieten. Das ist auch unser Ansatz beim Thema Nachhaltigkeit. Langlebige Produkte mit denen der Kunde aufgrund von Funktion, Passform und Qualität sehr lange Freude hat.

Vielen Dank für Deine Zeit, Tobi!

  • Freigegeben in Stuff

Service: Unterziehshorts im Test

Egal, wie fancy und ausgefallen die Anbauteile am Bike ausfallen, das Ding, das wirklich individuell unterschiedlich ist, sieht im Normalfall niemand: Die Unterziehshorts. Zuerst zum Grundsätzlichen: Im Gegensatz zum Lycra-Piloten vulgo XC-Racer trägt der moderne Biker (und natürlich auch die Bikerin) Shorts. Die haben allerdings kein eingearbeitetes Sitzpolster, daher zieht man drunter eine Unterziehshorts an, die aus sehr atmungsaktivem, dehnbarem Material gefertigt ist und eben als „Trägermasse“ für ein Sitzpolster dient. Denn eines ist klar: Wer seinen Hintern liebt plus ein einigermaßen durchschnittliches Schmerzempfinden hat, der fährt nicht ohne Sitzpolster sportlich Rad.

Das Sitzpolster selbst ist für den Fahrkomfort mitentscheidend: Es unterstützt ja direkt einen der drei Berührungspunkte des Bikers mit seinem Sportgerät. Welches das Beste ist, ist eine unmöglich zu beantwortende Frage, denn hier kommt es stark auf individuelle Vorlieben und den Körperbau an, bzw. auch, wie sehr man ans Sitzen im Sattel gewöhnt ist. Prinzipiell gilt, dass das Sitzpolster umso dünner und straffer sein darf, je sportlicher der Fahrer und je mehr Zeit der im Sattel verbringt.

Wenns eine neue Unterziehshorts sein soll, dann nimmt man am besten die bisherige Lieblings-Unterziehshorts zur Hand und recherchiert ein bisschen zum Sitzpolster. So bekommt man einen ersten Eindruck, wie der Nachfolger aussehen sollte. Anschließend begibt man sich zum Fachhändler des Vertrauens, denn um eines kommt man hier nicht herum, wenns passen soll: Beratung, Anprobieren, Ausprobieren.

Zum Schluss noch zwei kurze Hinweise: Nein, man trägt keine Unterhose unter der Unterziehshorts. Und selbstverständlich gibt es auch jede Menge unterschiedliche Modelle speziell für Frauen, die wir allerdings für diese Ausgabe nicht getestet haben.

Noch mehr Wissenswertes über MTB-Unterziehshorts verrät Tobi Hild von SQlab im Experteninterview.

Endura Engineered Boxer Short
20220503 EnduraE3168BK back lgErhältliche Größen: S – XL
Damenmodell: erhältlich
Preis: ab ca. 35,00 Euro

Mit einer hochelastischen, nahtlos gestrickten Konstruktion und einem hochwertigen Pad der 300er-Serie ist der Engineered Boxer bei vielen Fahrern beliebt. Das geformte Stretchpolster verwendet ein weiches Mikrofaser-Obermaterial und verfügt über eine antibakterielle und feuchtigkeitsableitende Oberfläche. Es hat eine maximale Dicke von 12 mm mit einer genoppten Oberfläche, um den Komfort an Druckpunkten zu verbessern. Strategisch positionierte Rippen sorgen für zusätzliche Dehnung und Komfort.

Testeindruck:
Da das Material etwas dicker ist, ist die Unterziehshorts auch für kalte Tage am Bike gut geeignet. Das klassische Polster mit etwas dickerer Auflage sorgt für sehr hohen Tragekomfort. Die Unterziehshorts kann mittels Druckknöpfen fest mit der Endura-Short verbunden werden. Jedenfalls der Preis/Leistungs-Sieger im Test.

www.endurasport.com

Leatt Short Liner MTB 3.0 V22
20220503 Leatt 2Erhältliche Größen: S – XXL
Damenmodell: Nein
Preis: ab ca. 70,00Euro

Die Leatt MTB 3.0 Short besteht aus leichtem, feuchtigkeitsableitendem 4-Wege-Stretchmaterial. Sogar die Nähte wurden mit Stretchstickgarn gearbeitet, um die Haltbarkeit zu erhöhen und volle Dehnbarkeit zu garantieren. Besonderes Schmankerl der Unterziehshorts: Sie hat an beiden Seiten Aufbewahrungstaschen mit Silikongriff, z.B. fürs sichere Transportieren des Handys am Bike. Das verarbeitete „Sport“-Sitzpolster mit doppelter Dichte besteht aus feuchtigkeitstransportierendem ECO X-Tract Gewebe und ist mit Damm- und Ischias-Dual-Density-Schutzdesign ausgestattet.

Testeindruck:
Sehr fein verarbeitete Unterhose mit einem eher dünnen und sehr atmungsaktiven Polster. Die zwei Seitentaschen für Handy und Geld haben sich als ausgesprochen praktisch erwiesen, ebenso der originelle Hosenschlitz, wenn es schnell gehen muss. Die Leatt Short ist am Bein etwas schmal geschnitten, daher gerne eine Größe größer nehmen als üblich.

leatt.com

Patagonia Nether Bike Liner Short 7
20220503 PatagoniaErhältliche Größen: XS – XL
Damenmodell: erhältlich
Preis: ab ca. 70,00 Euro

Bei der leichten und doch festen Nether Bike Liner Shorts ist weniger mehr. Die minimalistisch konzipierte Innenshorts hat ein schlankes Chamois, das polstert, ohne zu stören oder sich wie eine Windel anzufühlen. Die gesamte Short ist aus besonders atmungsaktivem und luftigem Material gefertigt. Das schlanke Highdensity-Chamois ist weich und scheuerfrei konstruiert und bietet Unterstützung dort, wo sie anatomisch notwendig ist. Zusätzlichen Halt bieten die weichen Silikonabschlüsse am Beinende.

Testeindruck:
Die Bikeunterhose mit dem kürzesten Hosenbein sitzt ausgezeichnet, das kurze Bein rutscht nicht nach oben. Das Sitzpolster empfanden unsere Tester als etwas dick, allerdings auch sehr komfortabel. Die Shorts fällt insgesamt etwas klein aus, daher lieber eine Nummer größer wählen. Großes Plus: Das sehr atmungsaktive Material.

eu.patagonia.com

Protective P-Beyond
20220503 Protective 116008 999Erhältliche Größen: S/M – 2XL/3XL
Damenmodell: erhältlich
Preis: ab ca. 50,00 Euro

Die P-Beyond ist in 3D-Technologie rundgestrickt und besitzt ein ebenfalls nahtloses 3D Sitzpolster. Das komplex aufgebaute innovative P-Tec Icon Polster ist so konstruiert, dass es durch seine Flexibilität und gezielten Abstufungen zwischen Sitzbereich und weichem Randbereich den optimalen Support für alle Körperbewegungen und Einsatzbereiche bietet. Großzelliger Schaumstoff mit hoher, langlebiger Stauchhärte bei gleichzeitiger Luftdurchlässigkeit und effizientem Feuchtigkeitstransport sorgt für optimalen Komfort am Bike.

Testeindruck:
Angenehme, weich zu tragende Bikeunterhose, mit einem sehr komfortablen mittelharten Polster, damit sind auch längere Touren kein Problem. Durch das etwas festere Material ist die Hose bestens für Schlechtwetterfahrten und kühlere Temperaturen geeignet. Aufgefallen ist unseren Testern zudem die extrem hohe Verarbeitungsqualität.

protective-sports.com

Schöffel Skin Pants 8h
20220503 Schöffel Skin Pants 8h LErhältliche Größen: 46 - 58
Damenmodell: erhältlich
Preis: ab ca. 80,00 Euro

Bodymapping Technologie gepaart mit perfekter Passform von Schöffel - ergibt eine Radunterziehhose, die Komfort selbst bei Langstrecken auf dem Rad ermöglicht. Das integrierte Polster besteht aus einem Multi-Layer Komfortsystem und ist anatomisch geformt. Des Weiteren sorgt das Polster durch das 3-dimensionale ECO X-Fifty Material und Hybrid Cell System für Tragekomfort und Atmungsaktivität. Die Silbernitratbehandlung des Materials verhindert zusätzlich die Bildung unangenehmen Geruchs bis zu 20 Wäschen lang.

Testeindruck:
Sehr komfortable Bikeunterhose mit hohem Tragekomfort für lange Ausfahrten. Das Material der Hose ist sehr atmungsaktiv, selbst bei hohen Temperaturen wird es in der Hose nicht zu warm. Das Polster ist nicht zu dick und trotzdem kommt es zu keinen Druckstellen. Die Schöffel Skin Pants überzeugten im Test außerdem mit der besten Atmungsaktivität.

www.schoeffel.com

SQlab Short ONE10
20220503 SQlabErhältliche Größen: XS - XXL
Damenmodell: Nein
Preis: ab ca. 100 Euro

Die SQlab Unterziehhose ist für eine aufrechte Sitzposition oder für alle, die keinen Bock auf hautenge Shorts haben. Das Polster SQ-Pad 10 ist maximal 8 mm dünn und straff und besteht aus einem dichten und zugleich atmungsaktiven Schaum, der an der Unterseite mit einer dünnen Schicht eines TPE Gels ausgestattet ist. Dies dient zur optimalen Aufnahme der bei der Tretbewegung entstehenden Scherkräfte. Die SQ-Short ONE10 ist für den Alltag gemacht und besitzt einen idealen Schnitt, um sie unter der Hose zu tragen.

Testeindruck:
Die Short ONE10 ist der Mercedes der Bikeunterziehhosen. Hoher Tragekomfort zeichnen die Hose aus. Mit einem eher dünneren Polster kommt es zu keinerlei Druckstellen und auch zu keinem Pampersgefühl. Die Atmumgsaktivität ist gut, bei sehr heißen Tagen wird es aber doch etwas warm. Ideal als Allrounder für unsere Breitengrade.

www.sq-lab.com

  • Freigegeben in Bike

Ludo et son vélo - Episode 11 "Un peu de pi(g)ment"

Episode #11 "Un peu de pi(g)ment" gedreht von Nico Falquet in der Region Verbier (Schweiz).Ein bisschen biken, ein bisschen Speed und... jede Menge Würze! Das ist das Rezept, das Ludo und Nico für diese neue Folge ausgeheckt haben. Ein poetisches Gericht, dessen Hauptzutat die Strecke "Wouaiy" im Bikepark von Verbier ist, Ludos Lieblingsstrecke. Guten Appetit! ;-)

https://www.facebook.com/ludomayy
http://instagram.com/ludo_may
http://www.ludomay.ch

  • Freigegeben in Video
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

FreerideTestival 2022

Neuer Termin Hochfügen & Side-Events online Ab 5. März werden die...

21. Februar 2022

Freeride Filmfestival 2021

Wir sind happy, denn das Freeride Filmfestival findet wieder statt...

20. Oktober 2021

deuter Trail Attack

Bike-Urlaub in Österreich zu gewinnen Nun ist es soweit! Am kommenden...

17. Juni 2021

Actionreicher Doppel-Weltcup i…

Vali Höll bei ihrem ersten Elite-Rennen trotz Podiumsplatz "enttäuscht" Bereits zum...

15. Juni 2021

Men's DH final – Leogang

Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup 2021 https://www.redbull.com/int-en/live/downhill-men-leogang-2021-uci-mountain-bike-world-cup

10. Juni 2021

NotARace - iXS Cup Test Sessio…

Vergangenes Wochenende war alles am Start, was Rang und Namen...

9. Juni 2021

Events

Ischgl – Jedermann E-Bike WM

Auf die E-Bikes fertig los Am 3. September 2022 werden in...

25. April 2022

BMW Hero Südtirol Dolomites 20…

Siege für Andreas Seewald und Katazina Sosna Andreas Seewald und Katazina...

15. Juni 2021

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019