bergstolz

Produkt- und Szenenews

Worn Wear kommt auf die Trails in deiner Nähe!

Löcher in der Bike Jacke oder Risse in der Shorts? Kein Problem – das Patagonia Worn Wear Team repariert deine Mountainbike Bekleidung kostenlos und macht dich bereit für jede Menge Fun auf den Trails diesen Sommer. Im Juli tourt das Worn Wear Tiny House durch Mountainbike Hot Spots in Deutschland und Österreich. Für die Worn Wear Repairs gilt wie immer – ein Artikel pro Person, Bekleidung unbedingt vorher waschen und first come, first served. Neben dem Worn Wear Repair Service wird es Mountainbike Movie Nights und Gesprächsrunden geben. Außerdem könnt ihr an Repair Workshops, Bike Setups, Techniktrainings und gemeinsamen Bike Rides teilnehmen und euch mit uns über Naturschutz, Wegerecht und einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Trails unterhalten. Kommt also unbedingt vorbei!


Worn Wear Salzburg
1. - 2. Juli

Freitag
14:00 - 20:00 Uhr: Worn Wear Repairs & Bike Setup mit MTB Verein Salzburg
16:00 Uhr: Techniktraining mit MTB Verein Salzburg
21:00 Uhr: MTB Movie Night - North Shore Betty, Becoming Ruby & Life of Pie
Samstag
09:00 - 14:00 Uhr: Worn Wear Repairs & Bike Setup mit MTB Verein Salzburg
10:00 Uhr: Techniktraining mit MTB Verein Salzburg

Gaisberg 32, 5026 Salzburg

Worn Wear Garmisch
15. - 16. Juli

Donnerstag
20:30 Uhr: MTB Legends Talk mit Regina Stiefl, Karen Eller & Holger Meyer & Filmvorführung North Shore Betty
Freitag
09:00 - 15:00 Uhr: Worn Wear Repairs
Samstag
09:00 - 13:00 Uhr: Worn Wear Repairs

Promenadestraße 14, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Worn Wear Freiburg
23. - 24. Juli

Samstag
10:00 - 16:00 Uhr: Worn Wear Repairs auf dem MTB Familien Hock vom Bike Festival Freiburg
Sonntag
10:00 - 15:00 Uhr: Worn Wear Repairs

Stadthalle Freiburg, 79117 Freiburg im Breisgau

Worn Wear Innsbruck
30. Juli

Samstag
10:00 - 18:00 Uhr: Worn Wear Repairs & Bike Repair Workshop mit Dust Bikes Innsbruck und Bike Ride

Patagonia Store Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 57, 6020 Innsbruck

eu.patagonia.com

  • Freigegeben in News

Elias Schwärzler: 272 km/h

Nach monatelanger Planung und dutzenden Tests hat Elias Schwärzler den Offiziellen Guinness World Record gebrochen: 272 km/h auf einem Standard Mountainbike, gezogen von einem Motorrad.

-Foto:
Chrisitan Kohlhausen
Stephan Brinkert

-Drone/Insta360:
Sebastian Schieren

-Video:
Rick Walder
Sebastian Wunderlich
Hans Przybilla
Casimiro Monteiro
E-Werk Studios

-DEKRA Lausitzring: Christian Damm
-DREAM Bike Built: Philipp Wanner
-Lederspeed: Nico Bachmann
-Management: Guido Hofmann
-ALGE Timing: Günther Strohhammer
-Guinness World Records: Seyda Subasi-Gemici
  • Freigegeben in Video

BikeYoke: Entlüftung Revive Vario-Sattelstütze

Kurzanleitung

Die schnelle Entlüftung der Revive Vario-Sattelstütze von BikeYoke ist eines der Features, die für genau diese Sattelstütze sprechen. Trotzdem wissen viele nicht, wies funktioniert. Deshalb hier die komplette Anleitung – in 5 einfachen Schritten:

Stütze per Bedienhebel komplett ausfahren. Reset-Ventil mit 4 mm Inbus (Optional mit Reset-Hebel) im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen. Stütze per Hand absenken, während das Reset-Ventil auf Anschlag gehalten wird. Reset-Ventil schliessen. Stütze per Bedienhebel ausfahren.

www.bikeyoke.com
  • Freigegeben in Video

Bikepark Hindelang

Vier Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden vom Imberger Horn

„Beim Fahrradfahren geht es um Bewegung und Freiheit – auf dem Fahrrad fühlt man sich ungebunden, ja fast autonom“, sagte der deutsche Musiker Ralf Hütter einmal. Wer am liebsten bergab fährt und on top atemberaubende Natur pur hautnah erleben möchte, wählt für sein Rad-Abenteuer den Bikepark Hindelang. Vier Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden mit insgesamt neun Freeride-Kilometern stehen ab dem Imberger Horn in Bad Hindelang zur Auswahl. Neben den beiden Haupt-Trails „Black Rock“ und „Yellow Banana“ sind dies mit den Routen „Green Frog“ und „Red Chilly“ zwei weitere Strecken-Varianten sowie verschiedene Parcours.

20220628 Bikepark Hindelang 2022 01Der Bikepark befindet sich in direkter Nähe der auf 1.320 Meter gelegenen Bergstation, die Biker in wettergeschützten Achter-Gondeln erreichen. Geöffnet ist der Park während der Betriebszeit der Hornbahn – täglich von 9 bis 16.30 Uhr. Die Außengastronomie der Berggaststätte „Zum Oberen Horn“ ist ebenfalls in Betrieb.

Wer bis zum Einbruch der Dunkelheit biken möchte, hat an jedem zweiten Donnerstag im Monat die Gelegenheit dazu. Beim „Nightride“ ist der Bikepark bis 21 Uhr geöffnet. Demzufolge ist die Hornbahn in Betrieb und somit in diesem Zeitraum auch eine Berg- und Talfahrt möglich. Ein Nightride ist immer dann möglich, wenn an der Bergstation die Veranstaltung „Musik am Horn“ stattfindet. An diesen Tagen ist auch das Berggasthaus „Zum Oberen Horn“ bis in die Abendstunden geöffnet.

https://www.hornbahn-hindelang.de
  • Freigegeben in Spots

SQlab 2x NEU

5OX Kunststoffpedal // SQ-Short ONE10 Women

Warum Kunststoff – warum nicht? Das hochwertige 5OX Kunststoffpedal ist in Sachen Gewicht und Dauerhaltbarkeit auf keinen Fall schlechter als die gleiche Version aus Aluminium, ganz im Gegenteil: Bei harten Kontakten mit z.B. Steinen und Felsen kann das Material nachgeben und hat sich in den Tests oft stabiler als die Aluminium Variante gezeigt. Aus diesem Grund setzt SQlab auf einen faserverstärkten Kunststoff und verzichtet auf eine Aluversion.

20220628 sqlab.pedale.5OX.MAINDafür werden nur die besten und langlebigsten Lager verbaut: Drei unterschiedliche Achslängen sorgen für eine physiologisch natürliche Fußstellung auf dem Pedal - geeignet auch bei größeren Füßen, einer V-förmigen Fußstellung oder größeren Sitzknochenabständen, die meist einen höheren QFaktor benötigen.

Die leicht konkave und nach außen rotierte Pedalfläche ermöglicht zudem einen ergonomischen Stand auf dem Pedal und erzeugt gleichzeitig enormen Grip. Um eine maximale Trittfläche zu schaffen, schließt diese bündig mit der Pedalachse ab. Hierdurch entsteht keine störende Erhöhung der Pedalfläche auf der Fußinnenseite, wie bei vielen anderen Flat Pedals.

Größe: S, M, L
Material: faserverstärkter Kunststoff, 30 % Glasfaser

SQ-Short ONE10 Women

Die beliebte SQlab Unterziehhose für eine aufrechte Sitzposition gibt es nun auch als Frauen-Variante. Die Beinlänge wurde entsprechend gekürzt sowie der Bund doppelt gelegt, leicht angeschrägt und am Buchnabel überlappend gestaltet. Durch diese Formgebung folgt der Bund der weiblichen Körperform und schmiegt sich an die Taille an, ohne umzuklappen oder einzuschneiden.

20220628 sqlab.bekleidung.short.one10.women.MAINDas Polster SQ-Pad 10 ist maximal 8 mm dünn und straff. Das Polster besteht aus einem dichten und zugleich atmungsaktiven Schaum, welches an der Unterseite mit einer dünnen Schicht eines TPE Gels ausgestattet ist. Dies dient zur optimalen Aufnahme, der bei der Tretbewegung entstehenden Scherkräfte.

Die Short ist in Größen zwischen XS und 4XL erhältlich.

www.sq-lab.com
  • Freigegeben in Stuff

GlemmRide Bike Festival 7. – 10. Juli 2022

Mountainbiken, Livekonzerte, Racing Action, riesige Expo Area, Partys und noch vieles mehr

Mountainbiken, Livekonzerte, Racing Action, spektakuläre Big Air Shows, Meet & Greets, Group Rides und Workshops mit einigen der größten Stars der Szene, dazu eine riesige Expo Area und Partys ohne Ende – das legendäre GlemmRide ist zurück. Und wie! Vom 7.–10. Juli 2022 wird das idyllische Glemmtal mit seinem riesigen Trailnetzwerk einmal mehr zum Epizentrum der Szene und aller, die nie genug vom Mountainbiken und Feiern haben können.

20220613 GlemmRide Bike Festival 2022 1800x1200Nach den Warm Up Partys am Mittwoch, 6. Juli, geht es am Donnerstag, dem 7. Juli, in die riesige Expo Area, in der einige der größten Bike Marken ihre Produkte und Bikes präsentieren und direkt zum Testen im riesigen Trailnetzwerk von Österreichs größter Bike-Region anbieten. Wer abends noch genug Energie und Motivation hat, wird im Goaßstall bei der Welcome Party mit Mountain Reggae Radio würdig empfangen.

Freitags, am 8. Juli, geht es direkt mit mehr Mountainbike- und Festival-Action weiter, denn die Masters of Dirt präsentieren ihre spektakuläre Big Air Show, bevor Texta der Menge an der Mainstage mit einem Livekonzert ordentlich einheizt.

20220613 GlemmRide Bike Festival 2022 5371x3581Auch der Samstag, 9. Juli, hat mehr als genug zu bieten. Neben den Downhill Seeding Runs des Specialized Rockshox Rookies Cup presented by iXS und der riesigen Expo Area stehen Meet & Greets, Group Rides und Workshops mit Stars wie Fabio Wibmer, die spektakuläre Masters of Dirt Big Air Show, ein Livekonzert mit Turbobier und Afterpartys im Goaßstall sowie im Festival-Village auf dem Programm.

Der Sonntag, 10. Juli, ist die letzte Gelegenheit, die neusten Bikes, Teile und Produkte in der Expo-Area zu bestaunen oder direkt zum Testen auf die Trails zu entführen. Doch allzu lange sollte man nicht unterwegs sein, denn das spektakuläre Downhill Finale des Specialized Rockshox Rookies Cup presented by iXS sollte man nicht verpassen.

Auch für die Kleinen ist während des GlemmRide Bike Festivals gesorgt. Ob AUVA Radworkshops, spaßige Pumptrack-Rennen oder einige der unzähligen kinderfreundlichen Aktivitäten in der Expo Area, langweilig wird beim GlemmRide Bike Festival niemandem.

Die Programmhighlights des GlemmRide Bike Festivals (Änderungen vorbehalten):

Mittwoch, 06. Juli 2022
- Warm-up Partys und Biken in Österreichs größter Bike-Region

Donnerstag, 07. Juli 2022
- Riesige Expo Area mit Bike- und Produkttests sowie Group Rides und Workshops
- Pumptrack Area
- Mountainbiken in Saalbach Hinterglemm
- Welcome Party mit Mountain Reggae Radio

Freitag, 08. Juli 2022
- Riesige Expo Area mit Bike- und Produkttests sowie Group Rides und Workshops
- Pumptrackrennen in verschiedenen Alterskategorien
- Meet & Greets, Signing Sessions und Group Rides mit den Stars der Szene
- AUVA Radworkshop (6 - 14 Jahre)
- Mountainbiken in Saalbach Hinterglemm
- Masters of Dirt Big Air Show
- TEXTA live auf der Mainstage
- Afterparty im Goaßstall und im Festival-Village

Samstag, 09. Juli 2022
- Riesige Expo Area mit Bike- und Produkttests sowie Group Rides und Workshops
- Pumptrackrennen in verschiedenen Alterskategorien
- Meet & Greets, Signing Sessions und Group Rides mit den Stars der Szene
- Specialized Rockshox Rookies Cup presented by iXS & Downhill Seeding Runs
- AUVA Radworkshop (6 - 14 Jahre)
- Mountainbiken in Saalbach Hinterglemm
- Masters of Dirt Big Air Show
- TURBOBIER live auf der Mainstage
- Afterparty mit Nightshow im Goaßstall und im Festival-Village

Sonntag, 10. Juli 2022
- Riesige Expo Area mit Bike- und Produkttests sowie Group Rides und Workshops
- Pumptrackrennen in verschiedenen Alterskategorien
- AUVA Radworkshop (6 - 14 Jahre)
- Specialized Rockshox Rookies Cup & Downhill Finals
- Mountainbiken in Saalbach Hinterglemm

saalbach.com/GlemmRide
  • Freigegeben in News

GlemmRide Fotoworkshop mit Stefan Voitl am 09.07.2022

GlemmRide Fotoworkshop

Der professionelle Fotograf Stefan Voitl bietet in Zusammenarbeit mit Sony und dem Tourismusverband Saalbach-Hinterglemm im Rahmen des legendären GlemmRide Bike Festivals am 09.07.2022 einen ganztägigen Workshop für Fotobegeisterte an.

20220613 StefankleinStefan Voitl ist professioneller Fotograf, leidenschaftlicher Radfahrer und Kletterer. Seine Projekte und die Begeisterung, Athleten und ihre Geschichten mit einem unglaublichen Feingefühl zu erzählen und so den Zuschauern nahe zu bringen, haben den Wahltiroler bereits zu den faszinierendsten Orten der Welt gebracht.

Stefan ist als Action-Fotograf auf den Rennen des UCI Mountainbike Downhill World Cups genauso unterwegs, wie auch auf Expeditionen von Südamerika bis in den Himalaya: Ob gemeinsam mit der Bike-Legende Hans Rey und dessen Wohltätigkeitsorganisation Wheels4Life in Guatemala, mit dem Trial-Weltmeister Tom Öhler und Mountainbike-Abenteurer Harald Philipp per Mountainbike im Himalaya oder mit den beiden Ausnahmebergsteigern Conrad Anker und David Lama auf den damals noch unbestiegenen Lunag Ri in Nepal – Stefan hat mit seiner Kamera die Expeditionen dieser herausragenden Persönlichkeiten begleitet und gleichzeitig den Zauber von Menschen und Natur in einzigartigen Bildern festgehalten.

Das Bike Eldorado Saalbach Hinterglemm, das “Home of Lässig” wird auch in diesem Jahr vom 07.-10.07.2022 wieder Schauplatz des legendären GlemmRide Mountainbike Festivals sein. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Programm an Wettkämpfen und Rennen mit internationalen Top-Athlet*innen der Mountainbike Szene sowie Side-Events wie „Ride with the Pros“ und einer Expo-Area, in der Hersteller zum Testen ihrer Produkte einladen.

Seine Leidenschaft für den Sport und die Fotografie möchte Stefan mit ambitionierten Fotograf*innen teilen und ihnen durch diesen Workshop die einmalige Gelegenheit bieten, einen kompletten Event-Tag mit Blick hinter die Kulissen zu begleiten, ihr Können durch Insider Tipps & Tricks zu erweitern und das Gelernte direkt anzuwenden.

20220613 GlemmrideDer Workshop am 09.07.2022 mit gratis Leihequipment von Sony Alpha beginnt für die Workshop-Teilnehmenden im Pressezentrum des GlemmRide Festivals mit der offiziellen Presse-Akkreditierung. Stefan Voitl wird mit dem Team dann zunächst in die Grundlagen der Eventfotografie eintauchen und gemeinsam das passende Equipment von Sony Alpha auswählen.

Die Presse-Akkreditierung ermöglicht während des Workshops die internationalen Stars hautnah zu fotografieren, und die Teilnehmenden werden in direktem Austausch mit Stefan die Side Events wie “Ride with the Pros”, den Girls-Ride und Kids-Workshop sowie die spektakuläre “Masters of Dirt x GlemmRide Freestyle Show” dokumentieren. Von Action bis Close-Up und Porträt-Fotografie wird an diesem Tag alles geboten.

Nach dem letzten Event wird das Team gemeinsam mit Stefan im Pressezentrum die besten Bilder aller Teilnehmenden auswählen, bearbeiten und über eine Presseaussendung verteilen. Das ausgewählte Bildmaterial wird anschließend durch den Tourismusverband Saalbach-Hinterglemm in der offiziellen Event-Kommunikation sowie den Social-Media Kanälen mit namentlicher Erwähnung der Teilnehmenden veröffentlicht.

Als Abschluss dieses intensiven Workshops wird das Team die Erlebnisse des Tages bei einem gemeinsamen Abendessen und der After Contest Party ausklingen lassen.

Workshop Outline
Der Workshop ist offen für alle Interessierten mit Grundlagenkenntnissen der Fotografie. Um die Qualität des Workshops hoch zu halten und genügend Zeit für Coaching- und Feedback zu garantieren, ist die Anzahl der Teilnehmenden limitiert.

Termin: 09.07.2022 in Saalbach, Beginn 08:00 Uhr, GlemmRide Pressezentrum

Leistungen
Coaching, Feedback und Tipps von einem professionellen Fotografen.
Offizielle Akkreditierung der Teilnehmenden im GlemmRide Pressezentrum.
Einmalige Chance die Athleten hautnah und hinter den Kulissen zu erleben.
In Kooperation mit Sony wird den Teilnehmenden eine Auswahl an Sony Alpha Leihequipment zur Verfügung gestellt – das eigene Equipment sollte aber auf jeden Fall mit zum Workshop gebracht werden.
Gemeinsames Abendessen und Besuch der After Contest Party.
Offizielle Presseaussendung mit einer Auswahl der Bilder aller Teilnehmenden & namentliche Erwähnung in der Event-Kommunikation.

Anmeldung & Kosten
Die Kosten des Workshops betragen EUR 450,00.
Anreise, Verpflegung und Unterkunft sind nicht im Preis enthalten.
Unterkünfte können direkt über das Portal des Tourismusverbands Saalbach-Hinterglemm unter www.saalbach.com gebucht werden.

Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Website von Stefan Voitl unter www.voi.tl/workshop

saalbach.com

  • Freigegeben in Events

Global Bike Festival by GCN in Saalbach Hinterglemm

16. - 19. Juni 2022

Von 16. bis 19. Juni 2022 bietet Saalbach Hinterglemm ein Bike-Erlebnis wie nie zuvor. Auf die Teilnehmer aus rund 20 Ländern weltweit wartet ein abwechslungsreiches Programm im Home of Lässig, bestehend aus diversen Radsport- und Side-Events, welches keine Wünsche offen lässt.

20220613 Global Bike Festival 2022 4 csaalbach.com Moritz Ablinger 6000x4000Veranstaltet wird das Global Bike Festival von Playsports Network, dem größten Radsport Medienunternehmen der Welt. Saalbach konnte sich dabei durch seine Bekanntheit als etablierte Bike-Region gegen einige internationale Mitbewerber durchsetzen. Mit einer Community von über 40 Millionen begeisterten Radsport-Fans und Bikern auf den digitalen Netzwerken von GCN, GMBN und EMBN nimmt der Veranstalter eine führende Position am Markt ein. Dies erschließt für die Urlaubsdestination Saalbach Hinterglemm sowohl neue Zielgruppen in den europäischen Märkten und darüber hinaus neue internationale Länder wie etwa Nordamerika oder Südafrika.

An einem Wochenende vollgepackt mit spannenden Programmpunkten in Sachen Rennrad, Mountain-, Gravel- und E-Mountainbiken kommen wirklich alle Radsportinteressierten auf ihre Kosten, egal ob Anfänger oder eingesessene Profis. Angeboten wird alles von Gruppenfahrten bis hin zu Coaching-Sessions, unterstützt von diversen Größen des Radsports wie zum Beispiel dem dreifachen Olympiasieger Ed Clancy. Verteilt über vier ereignisreiche Tage kann an verschiedenen Bike-Touren und Side-Events teilgenommen werden, welche das Herz eines jeden Bikers höher schlagen lassen.

Von Freitag bis Sonntag werden die österreichischen Alpen auf zwei Rädern erkundet, ausgehend von der Festival Area im Home of Lässig. Ob die Teilnehmer mit dem Rennrad den berühmten Großglockner oder den idyllischen Dientner Sattel erkunden, steht ihnen dabei völlig frei. Auch für Mountain- und Gravel-Biker gibt es eine große Auswahl an Schotterstraßen und Trails in Österreichs größter Bike-Region Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Zusätzlich werden allen Ridern spannende Rennen in verschiedenen Kategorien geboten.

Abseits des Radsports ist den Teilnehmern ein lässiges Erlebnis garantiert. Saalbach verwandelt sich mit Musik, Unterhaltung und Kulinarik in ein Bike-Festivaldorf der Extraklasse. Vom Mechaniker-Meisterkurs bis zu spannenden Interviews und der Möglichkeit, Moderatoren zu treffen, ist alles geboten. Darüber hinaus können die neuesten Bikes und Technologien beim Global Bike Festival by GCN ausprobiert werden. Abends warten auf die Teilnehmer diverse Live-Shows, exklusive Filmvorführungen, Pub-Quiz, Karaoke-Herausforderungen und DJ-Sets mit großen Namen.

James Pope, Event Director des Play Sports Network, sagt: „Die atemberaubende Landschaft rund um Saalbach wird es uns ermöglichen, an diesem Wochenende ein episches Fahrerlebnis zu schaffen, das für alle Fähigkeiten und jedes Gelände geeignet ist: auf und abseits der Straße. Es wird das ultimative Wochenende für alles, was wir am Radfahren lieben. Radsportfans haben die Möglichkeit, sich mit ihren Lieblingsmoderatoren zu unterhalten und von den Stars der Radsportwelt zu lernen.“

Erhältlich sind Festival-Wochenend-Tickets oder Festival-Tickets für die einzelnen Tage Freitag, Samstag und Sonntag.

www.globalbikefestival.com

saalbach.com/bike

  • Freigegeben in News

KitzAlpBike Festival

22. – 25. Juni 2022

Ob kompakt und beinhart oder über die volle Distanz und gnadenlos – eines ist sicher: Das Raiffeisen KitzAlpBike-Festival hat bei seiner 26. Auflage wieder Grenzerfahrungs-Potenzial mit im Gepäck.

Am Mittwoch, 22. Juni, läutet der VAUDE MTB-HillClimb in Brixen das Raiffeisen KitzAlpBike-Festival 2022 ein. Rund 300 Fahrer aus zehn Nationen – Hobby- wie Profimountainbiker – werden sich um 18.30 Uhr an die Startlinie im Dorfzentrum von Brixen stellen, um bis zum Ziel beim Filzalmsee auf Hochbrixen, alles aus sich herauszuholen. 5,5 Kilometer und rund 500 Höhenmeter warten darauf, hinter sich gelassen zu werden. Im Vorjahr fuhren die Tirolerin Julia Sörgel und der Finne Toni Tähti (FIN) als Sieger über die Ziellinie – letzterer drückte mit neuer Rekordzeit von 18:03 Minuten dem Rennen seinen ganz eigenen Stempel auf.

Es ist die 14. Auflage des Bergsprint-Rennens, das in der Szene bereits Kultstatus erreicht hat. Bekannt ist der HillClimb aber nicht nur für seine herausfordernde Strecke, sondern vor allem für die beeindruckende Kulisse, einzigartige Stimmung und die gelebte Leidenschaft zum Radsport. Für alle Zuschauer gibt es wieder die Gratis-Auffahrt auf den Filzalmsee. „Auf diesem Wege möchten wir uns für die großartige Unterstützung der Bergbahnen Brixen bedanken, die es uns ermöglichen, die Zuschauer am Mittwoch auf den Filzalmsee zu bringen und am Samstag auf die Choralpe – beide Male gratis“, erklärt TVB-Geschäftsführer Christoph Stöckl. Großer Dank, so Stöckl, gelte aber auch den Bergbahnen Kitzbühel, die unter anderem das Eventgelände bei der Fleckalmbahn zur Verfügung stellen.

1995 standen im Brixental zum ersten Mal rund 200 Teilnehmer am Start, um über die Marathon-Distanz und die hiesigen Berge an ihre Grenzen zu gehen. 2022 geht der KitzAlpBike Mountainbike-Marathon nun in die 26. Runde – mit neuer trailreicher Traumstrecke! Nach zwei Jahren in Brixen im Thale kehrt der Start-Zielbereich inklusive Expo-Area wieder zurück nach Kirchberg. Dort erfolgt am Samstag, 25. Juni, um 8 Uhr der Startschuss für alle Strecken – Medium (38 Kilometer, 1.500 Höhenmeter), Medium plus (65 Kilometer, 2.500 Höhenmeter), Extreme (74 Kilometer, 3.000 Höhenmeter) und Ultra (86 Kilometer, 3.600 Höhenmeter). Die „Streif der Mountainbiker“ führt die Starter dabei über herausfordernde Passagen bergauf wie bergab. Während auf der Medium-Strecke noch mit der ein oder anderen Erholungsphase geliebäugelt werden kann, ist die Ultra-Distanz etwas für wirklich Hartgesottene – inklusive Steilhang, Mausefalle. Mit Fleckalmtrail, Hahnenkammtrail, Wiegalmtrail und einer Trailabfahrt bei der Hirzeggalm warten außerdem jede Menge wunderschöne bestens präparierte Trails auf die Teilnehmer: „Die KitzAlpBike Marathonstrecke mit diesen neuen Abschnitten entstand schon vor langer Zeit auf dem Reißbrett. Dank der Mitwirkung aller – vor allem auch der zahlreichen Grundbesitzer- können wir jetzt eine echte Traumstrecke anbieten, die die ganze Schönheit unserer Region repräsentiert“, erklärt der Verantwortliche Kurt Tropper.

Die schnellste Zeit über die Ultra-Distanz verbucht bis dato der heimische Vorjahressieger Alban Lakata. Er ging über 3:56.50,1 Stunden an seine Grenzen und stellte damit neuen Streckenrekord auf. Siegerin 2021 wurde Angelika Tazreiter.

300 Freiwillige Helfer, 40 Vereine und 88 Grundbesitzer werden beim Marathon-Samstag gemeinsam an einem Strang ziehen, um auch die diesjährige Auflage des Raiffeisen KitzAlpBike Marathons zum einmaligen Erlebnis für Starter und Zuseher zu machen. „Der KitzAlpBike hat in der einheimischen Bevölkerung enorm viel Rückhalt. Ohne die 300 freiwilligen Helfer und die Vereine und Grundbesitzer würde es niemals gehen, wir können uns gar nicht genug bedanken“, so Tropper, der sich für das KitzAlpBike Festival verantwortlich zeigt. Erfahrung haben die Veranstalter dabei allemal. In den 26 Jahren, in denen das Bike-Event im Brixental in Szene ging, gab es im Rahmen des Rennens auch einige Großereignisse auszurichten – wie etwa die WM 21013, die Enduro-EM 2015 und auch drei Mal die Marathon-Staatsmeisterschaften 2009, 2018 und 2021.

www.kitzalpbike.com
  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Plastikfrei und gartenkomposti…

Mit seinem neuen Markenclaim „Evolving Mindsets“ betont Powerbar im Rahmen...

24. Juni 2022

Der Bikepark „Großglockner Res…

Rund einen Monat nach dem Bikepark Lienz, nimmt damit auch...

24. Juni 2022

Mountainbike Festspiele in Len…

Die weltbesten Mountainbiker und Mountainbikerinnen treffen sich in Lenzerheide zum...

24. Juni 2022

Deuter – Run and Roam Gewinnsp…

Deuter hat für alle Outdoor-Begeisterten ein Gewinnspiel vorbereitet. Im August/September...

24. Juni 2022

Endura erweitert Helmsortiment

Das Jahr 2022 ist ein wichtiger Meilenstein für die Endura...

1. Juni 2022

FreerideTestival 2022

Neuer Termin Hochfügen & Side-Events online Ab 5. März werden die...

21. Februar 2022

Events

GlemmRide Fotoworkshop mit Ste…

GlemmRide Fotoworkshop Der professionelle Fotograf Stefan Voitl bietet in Zusammenarbeit mit...

13. Juni 2022

Ischgl – Jedermann E-Bike WM

Auf die E-Bikes fertig los Am 3. September 2022 werden in...

25. April 2022

BMW Hero Südtirol Dolomites 20…

Siege für Andreas Seewald und Katazina Sosna Andreas Seewald und Katazina...

15. Juni 2021

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020