bergstolz

Kleinwalsertal: 2 Übernachtungen inkl. 2-Tages-Skipass für 2 Personen zu gewinnen

Powdern, Pistenspaß und einsame Seitentäler: Gewinne ein Wochenende im Kleinwalsertal

Freerider kennen und lieben das Kleinwalsertal – das Schneeloch in Vorarlberg bietet 130 Pistenkilometer im Skigebiet Oberstdorf Kleinwalsertal und ordentlich Tiefschnee zum Powdern – und das von Dezember bis April. Das Kleinwalsertal ist ein Hochgebirgstal, das schnell von München und Stuttgart und nur über das Allgäu erreichbar ist.

Dort angekommen, erwartet Skitourengeher, Freerider und Pistenfans ein Traumrevier mit ordentlich Powder. Die Skiregion erstreckt sich über zwei Länder und bietet Abwechslung: Schwarze Pisten, entspannte Abfahrten und traumhafte Tiefschneehänge. Die Skigebiete Kanzelwand, Walmendingerhorn, Ifen und Heubergbahn liegen im österreichischen Kleinwalsertal. Von der Kanzelwand geht es zum Fellhorn nach Bayern. Dort eröffnet Ende Dezember 2020 mit der neuen Söllereckbahn eine moderne und barrierefreie 10er-Kabinenbahn. Aber bei 48 Liften und Bergbahnen ist für jeden das richtige dabei. Und wer neben Pistenspaß die ruhige Seite des Kleinwalsertals kennenlernen möchte, der kann eine Skitour, Winterwanderung oder Langlaufrunde in eines der einsamen Seitentäler unternehmen. Ach – und haben wir schon erwähnt, dass im Kleinwalsertal stets ungewöhnlich viel Schnee fällt? Überzeuge dich selbst und mache mit:

Wir verlosen zwei Übernachtungen inkl. 2-Tages Liftpass für zwei Personen. Wenn Du gerne das Kleinwalsertal auf Ski erkunden möchtest, dann beantworte die Gewinnspielfrage und schick uns die richtige Antwort per Mail an die verlosung@bergstolz.de!

Wie viele Dörfer sind im Kleinwalsertal beheimatet?

Der Betreff lautet „Kleinwalsertal“. Einsendeschluss ist der 8. November 2020.

www.kleinwalsertal.com

Peak Performance Vertical Pro Kombi

Die enge Zusammenarbeit mit Peak Performance' professionellen Skifahrern war für die Entwicklung der FW20 Freeride Kollektion ausschlaggebend. Die Athleten wissen, was notwendig ist – ob im Tiefschnee, beim Skitourengehen oder auf präparierter Piste. So dreht sich in der aktuellen Kollektion alles um Performance und Aktivität.

Die neue Vertical Pro Linie, bestehend aus der Vertical Pro Jacket und der Vertical Pro Bib Pant, ist die Ausrüstung der Wahl für die Peak Performance-Rider auf der Freeride World Tour. Sie waren es auch, die die Weiterentwicklung der Freeride-Linie mit ihren Wünschen vorangetrieben haben: Schutz und Wärme beim Facecheck und Warten auf den Start, Atmungsaktivität, Belüftung, Flexibilität, Schutz, Sichtbarkeit und Komfort in der Abfahrt.

Die Vertical Pro-Linie ist mit der neuen Gore-Tex Pro Technologie, sowie einem Gore-Tex Pro Stretch Laminat ausgestattet, um optimale Funktionalität sowie Passform zu gewährleisten. Neu sind z.Bsp. abnehmbare Zip-Ärmel für effiziente Belüftung und eine brandneue Kapuzenlösung: Die Helm-kompatible Kapuze aus Gore-Tex Pro Stretch ist inspiriert von einer 5-Panel-Cap. Durch die verbesserte Form, eine integrierte Sturmkappe und einem extrahohen Kragen mit Belüftungslöchern trotzt man selbst dem widrigsten Winterwetter.

Wir verlosen eine Peak Performance Vertical Pro Kombi in Orange Altitude, bestehend aus Vertical Pro Jacket und Vertical Pro Bib-Pant, für Herren in Größe M. Das soll Dein neues Freeride-Outfit werden? Dann flott beim Gewinnspiel mitmachen!

Um im Lostopf zu landen, beantworte uns die folgende Frage:

Welche/r Peak Performance-Rider/in war die/der bestplatzierte in der Freeride World Tour 2019?

Schick uns die Antwort per Mail (Betreff: Peak Performance) an die verlosung@bergstolz.de und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Einsendeschluss ist der 8. November 2020.

www.peakperformance.com

Head Kore 99

Über die Piste carven, dazwischen Resort-Powder shredden und als Krönung den Powderhang zuerst rauf und anschließend in großen Turns runtersurfen... An diesen Tagen brauchst Du einen Ski, der alles kann. Und genau so einer ist der Head Kore 99!

Der Ski ist perfekt für Deine Abenteuer im Pulver abseits der Pisten. Auch auf festem Schnee im Skigebiet fährst Du damit exzellent. Er ist der Allrounder in der Kore Serie, gibt im tiefen Pulver Auftrieb, bleibt bei Highspeed steif. Dabei bleibt das Leichtgewicht unter den Kores wendig und kontrollierbar.

Die Topless Tech-Konstruktion, bei der das Standard-Topsheet einfach weggelassen und das darunter liegende Polyester-Vlies als Oberfläche verwendet wird, spart nochmal Gewicht. Die ausgeklügelte Graphene-Koroyd-Carbon Sandwich Cap Construction mit Karuba-Holzkern ist verantwortlich für die Fahreigenschaften des Kore 99: Außerordentlich stabil und torsionssteif, mit viel Pep und Charakter. Dabei sorgt Graphene in Tip und Tail sowie der TNT Rocker für tollen Auftrieb im Tiefschnee. Freeriderherz, was willst Du mehr?

Gemeinsam mit Head verlosen wir einen Kore 99 in Länge 180 cm unter allen Einsendungen zu diesem Gewinnspiel. Dazu beantworte einfach folgende Frage:

Wo befindet sich der Hauptsitz von Head?

Schick uns die richtige Antwort per Mail unter dem Betreff „Kore“ an die verlsoung@bergstolz.de. Wir freuen uns, wenn Du uns auch noch sagst, wie Du auf den Bergstolz gekommen bist. Viel Glück!

www.head.com

1x6 Allgäuer Superschnee-Karten

Die Allgäuer Alpen von oben genießen – das geht mit dem Allgäuer Superschnee-Skipass: Die Saisonkarte, bei der sich acht große Skiregionen zu Deutschlands größtem Liftverbund zusammengeschlossen haben, sorgt für grenzenloses Bergvergnügen. Was Service und Bequemlichkeit der Bahnen sowie Weitläufigkeit und Sicherheit der Pisten angeht, können sich diese Skiregionen durchaus zu den großen Stationen im Alpenraum zählen.

Die Superschnee-Karten gelten in acht Skiregionen mit insgesamt rund 400 Pistenkilometern in Deutschland und im benachbarten Österreich. Dazu gehören Schwangau und Pfronten, Jungholz und Nesselwang, das Tannheimer Tal und Reutte (Tirol), Bad Hindelang mit Oberjoch und Unterjoch, Alpsee Grünten und Eschach, Oberstdorf und das Kleinwalsertal (Vorarlberg) und die Hörnerdörfer.

Neben der Saisonkarte gibt es auch die Jahreskarte Superschnee. Mit ihr kann man ganzjährig jede Jahreszeit auf den Bergen ausnutzen, ob mit Skiern oder mit Wanderschuhen. Gültig ist die Jahreskarte immer 12 Monate ab jeweiligem Kaufdatum.

Wir verlosen gemeinsam mit der Allgäu Tirol Bergwelt GmbH 1x6 Tageskarten im Verbund Superschnee zum Kennenlernen der Region und der Skigebiete. Wenn Du diese sechs Tageskarten gewinnen willst, dann nimm am Gewinnspiel teil:

Wie viele der Allgäuer Superschnee Gebiete befinden sich in Deutschland?

Schick die Antwort per Mail unter dem Betreff „Superschnee“ an die verlosung@bergstolz.de und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Einsendeschluss ist der 8. November 2020.

www.superschnee.com 

SQlab 3OX LTD Edition Fabio Wibmer Camo Lenker

Millionen Fans können nicht irren: Fabio Wibmer kann biken. Und kaum ein anderer Bike-Pro schafft es, mit seiner Leidenschaft bei einer dermaßen breiten Masse anzukommen. Klickt man in seine Videos rein, ist auch noch was anderes glasklar: Fabio Wibmer braucht einen Lenker, auf den er sich zu 100% verlassen kann.

Was läge also näher, als dass Ergonomie-Spezialist SQlab ein Fabio Wibmer Sondermodell herausbringt, das speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist? Ergebnis: Der 3OX LTD Edition Fabio Wibmer Camo Lenker.

Der limitierte SQlab Lenker ist auf maximale Stabilität ausgelegt. Bei extrem harten Impacts muss die Belastung auf die Handgelenke bei hohen G-Kräften zusätzlich deutlich reduziert werden, was durch ausgeklügelte Flexeigenschaften geschieht. Dennoch ist der Lenker im Verhältnis zu den Belastungen, die er wegsteckt, extrem leicht. Wie hoch der Backsweep ausfällt, hängt von Rad und Reach ab: Je kürzer der Reach und je näher der Lenker am Oberkörper, desto geringer kann der Backsweep ausfallen. Und weil die inneren Werte alleine ja nicht alles sind: Wie cool ist das Camouflage-Design bitte?!

Wir verlosen einen streng limitierten, und nur kurze Zeit erhältlichen SQlab 3OX LTD Fabio Wibmer Camo Lenker. Um im Lostopf zu landen, brauchst Du nur die folgende Gewinnspielfrage richtig zu beantworten und uns die Antwort unter dem Betreff "SQlab" bis zum 28. Juni per Mail an die verlosung@bergstolz.de zu schicken:

Was stellt das SQlab-Logo dar?

Schreib uns doch bitte auch dazu, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Und jetzt: Viel Glück!

www.sq-lab.com

Saisonkarte Rocky Mountain Bikepark Samerberg

Klein aber fein, und traditionell immer der erste Bikepark, der im Frühjahr seine Tore öffnet – das ist der Rocky Mountain Bikepark Samerberg! Perfekt erreichbar liegt er im Herzen der Chiemgauer Alpen, nur 45 Minuten südlich von München.

20200602 VL Panorama Samerberg 2020 Foto Team F8 C Tharovsky web 00032 Z2Die mit viel Herzblut gepflegte Strecke bietet eine Hauptabfahrt über 220 Tiefenmeter, ergänzt mit etlichen Singletrails und Northshores. Der flowige Track mit seinen 44 Kurven, zahlreichen Wellen und Wallrides ist Familien- sowie Einsteigergeeignet. Dennoch wird auch versierten Fahrern nicht langweilig: Die schön präparierte Tableline, das neu gebaute Roadgap oder die unzähligen Trail-Kilometer am Samerberg halten auch für erfahrene Biker genügend Herausforderungen parat. Das Motto passt: Love the ride!

Auf den mehr als 200 Kilometern erschlossener Radwege kann sich auch der XC-Fan austoben, während Kids am Maloja Bike Spielplatz an der Bergstation des Bikeparks spielerisch ihre ersten Anlieger, Bodenwellen und Drops meistern.

Legendär sind zudem die After Office Rides jeden 1. Donnerstag im Monat: Bei Schönwetter bleiben Lift und Park bis 20:00 Uhr geöffnet, an der Tableline gibt’s zum Feierabend BBQ, Lagerfeuer und mehr. Und weil Frauen genauso enthusiastisch biken, ist jeden Freitag Ladies Day: Frauen fahren zum halben Preis.

Solltest Du unwahrscheinlicherweise noch keine Saisonkarte haben, dann schnell mitmachen! Wir verlosen nämlich eine Saisonkarte 2020 für den Bikepark Samerberg!

Wie heißt die Bike-Schule am Bikepark Samerberg?

Schick uns die richtige Antwort per Mail (Betreff: Samerberg) an die verlosung@bergstolz.de und lande im Lostopf für eine Saisonkarte! Einsendeschluss ist der 21. Juni 2020. Und sag uns doch bitte auch, wie Du an den Bergstolz gekommen bist.

www.bikepark-samerberg.de

Facebook: @bikeparksamerberg

Instagram: @bikeparksamerberg

Atera Genio Pro

Ateras Genio Pro gilt seit seiner Vorstellung als State of the Art im Segment der Fahrradheckträger. Einmalig cool, durchdacht und praktisch – der Faltmechanismus des Genio Pro überzeugt auf voller Linie. Mit nur einem Handgriff lässt sich der Fahrradheckträger zusammengefaltet auf der Anhängerkupplung platzieren. Per Druckknopf entfaltet der Genio Pro dann elegant seine beiden Flügel und offenbart sein gesamtes Fassungsvermögen: Bis zu drei Bikes und maximal 65kg kann er aufnehmen. Geeignet ist er für Reifenbreiten bis zu 4“, somit ist auch ein E-Bike-Transport problemlos möglich.

20200602 VL Atera GenioPro Image 3Was ist bei vielen Heckträgern lästig? Richtig – wenn man was aus dem Kofferraum braucht und zuerst einmal komplett abladen muss. Nicht so beim Genio Pro! Dank des Zwei-Stufen-Abklappmechanismus kann jede Art von Heckklappe geöffnet werden, selbst bei montiertem und voll beladenem Heckträger.

Genauso durchdacht ist auch die Montage der Fahrräder: Das Pump Fix System mit Frame Protection hält Rahmen zwischen 25 und 80mm Stärke bombenfest. Stahlbänder mit witterungsbeständiger Gummiummantelung schützen den Rahmenlack der Bikes während Abstandshalter verhindern, dass die Fahrräder beim Transport auf holprigen Pisten aneinanderscheuern.

Damit auch der Fahrradheckträger selbst sicher auf der Anhängerkupplung sitzt, hat Atera ein weiteres technisches Highlight in den Genio Pro gesteckt: Das Plug & Drive System. Hat man den Heckträger auf der Anhängerkupplung platziert, findet er von selbst seine optimale Position. Dann nur noch den Sicherheitsspannhebel herunterdrücken und fertig. Selbstverständlich TÜV-geprüft!

Wir dürfen einen Atera Genio Pro verlosen! Wenn dieser innovative Fahrradheckträger in Zukunft Dein Auto zieren soll, dann nimm am Gewinnspiel teil:

Wie nennt Atera den intuitiven Schnellverschluss des Genio Pro?

Die richtige Antwort schickst Du bitte per Mail mit dem Betreff "Atera" bis zum 28. Juni 2020 an die verlosung@bergstolz.de. Bitte schreib uns doch auch dazu, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Viel Glück!

www.atera.de

2 ÜN + HP im AlpenParks Hotel & Apartment Sonnleiten Saalbach + Joker Card

Das AlpenParks Hotel & Apartment Sonnleiten Saalbach ist eine völlig neue Hotelanlage mit höchstem Qualitätsanspruch. „Let’s Bike!“ Unter diesem Motto lebt das Sonnleiten kompromisslos die Leidenschaft für das Biken. Die Experten für Mountainbike Urlaub in Saalbach bündeln die gesamte Kompetenz der Familie Gerns mit professionellen Guide- und Kursangeboten, einem Bikeverleih und komfortabler Ausstattung.

20200602 VL csm ClassicSPA Nr207 2 kleiner 6a54ab67eeDie Traumlage des Hotels direkt am Monti Trail garantiert einen direkten Einstieg ins Bikevergnügen, ganz gleich ob bei den ersten Versuchen mit dem E-MTB oder bei einem Profi Camp für Downhiller. Rabbits, Kids und Beginner sind ebenso willkommen wie Pros und solche, die es noch werden möchten. Und daraus ergeben sich die besten Voraussetzungen für einen perfekten Urlaub für die gesamte Familie und Freunde.

20200602 VL CV0R5979Das AlpenParks Hotel & Apartment Sonnleiten umfasst 36 Hotelapartments, Zimmer und Suiten mit Terrasse oder Balkon, die meisten mit eigener Sauna und allesamt hell und modern eingerichtet. Das Restaurant Troadkasten mit Bar und Lounge, der Außenpool, gesicherte Bikedepots mit Lademöglichkeit, Tiefgarage mit E-Ladestationen sowie zahlreiche Hotel-Serviceleistungen wie kostenloses WLAN garantieren den Gästen entspannte, komfortable, lässige und individuelle Urlaubstage.

Wir verlosen 2 Übernachtungen in einem Studio inkl. Halbpension im Sommer 2020 inklusive Joker Card unter allen, die uns die richtige Antwort auf die Gewinnspielfrage schicken:

Was ist ein Sunbiker?

Für Dich soll es nach Saalbach zum Biken gehen? Dann schick die richtige Antwort per Mail unter dem Betreff "Sonnleiten" an die verlosung@bergstolz.de. Einsendeschluss ist der 28. Juni 2020. Bitte schreib uns doch auch dazu, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

Der Termin erfolgt nach Absprache, der Preis kann nicht in bar abgelöst werden. Es besteht kein Anspruch auf Hauptsaisonzeiten.

www.sonnleiten.com
Facebook: @hotelsonnleiten
Instagram: @alpenparkssonnleiten

„Schöffel Danke Momente“

Familienunternehmen spendiert Reisen, Outdoor-Abenteuer und Ich bin raus.-Momente für Corona-Helfer

Danke! – Das möchten Schöffel und seine Partner den vielen Corona-Helfern sagen: Ärzten, Pflegern und Sanitätern, Polizisten, den Mitarbeitern im Lebensmittelhandel oder den unzähligen Privatpersonen, die sich für Kranke und Ältere in ihrem Umfeld eingesetzt haben. Das Familienunternehmen aus Schwabmünchen will es aber nicht bei einem einfachen „Danke!“ belassen und startet deshalb eigens die Aktion „Schöffel Danke Momente“.

20200513 RomanKernstück der Aktion ist die Website danke.schoeffel.com. Dort kann jede/r bis zum 21. Juni mit einer kurzen Begründung besonders verdiente Helfer während der Corona-Krise vorschlagen oder auch selbst teilnehmen. Im Anschluss werden unter den Teilnehmern Reisen, Outdoor-Ausrüstung und Ich bin raus.-Momente mit den Schöffel Athleten verlost. Obendrauf gibt’s für jede/n teilnehmer/in eine limitierte Fleecejacke von Schöffel mit eingesticktem Namen und dem „Schöffel Danke“-Logo.

Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter der Schöffel Sportbekleidung GmbH, erklärt die Hintergründe der Aktion: „Die vergangenen Wochen haben uns alle auf die Probe gestellt – ob im beruflichen Alltag oder in unserem privaten Umfeld. Jeder Einzelne war gefordert, wichtige Entscheidungen zu treffen, füreinander da zu sein und sogar anderen Menschen zu helfen, die gesundheitlich oder auch geschäftlich besonders betroffen sind. Ihr Engagement macht zugleich Mut für die Herausforderungen, die noch vor uns liegen mögen. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir so viele unserer Partner dafür gewonnen haben, ihnen allen Danke zu sagen und sogar mit einem Preis zu belohnen.“

20200513 HoodyDie „Schöffel Danke Momente“ starten mit einem Video-Aufruf der Schöffel Athleten auf Social Media. Mit dabei sind Gerlinde Kaltenbrunner, Benni Raich, Roman Rohrmoser und Ralf Dujmovits. Die glücklichen Gewinner werden im Juni dann auch per Videocall von ihnen überrascht.

Gewonnen werden konnten für die Schöffel Danke Momente zahlreiche langjährige Partner des Schwabmünchener Unternehmens: Die Heimatregionen der Athleten - Schwarzwald, Zillertal, Oberösterreich und Pitztal, der ÖSV, Swiss Ski, die Skiorte St. Anton und Saalbach, die Schilthorn Bergbahnen und die Titlis Bergbahnen sowie das Magazin Bergwelten. Außerdem werfen auch die Partner Lowa und Leki Verlosungspreise in den Topf.

Du weißt, wen Du nominieren möchtest? Dann nix wie los! danke.schoeffel.com wartet auf Dich!

www.schoeffel.com
  • Freigegeben in News

Engelberg verschenkt 1.000 Ferienwochen an Corona-Helfer

Ein großes DANKE! an Mitarbeiter im Schweizer Gesundheitswesen

Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz während der Corona-Krise stellt das Klosterdorf Engelberg Fachkräften im Schweizer Gesundheitswesen kostenlos 1.000 Ferienwochen in der Region zur Verfügung. Bis einschließlich 15. Mai 2020 können sich Interessierte unter www.engelberg.ch/sagt-danke bewerben, die Gewinner werden anschließend ausgelost. Einlösbar ist der Urlaub in Engelberg/Zentralschweiz bis 15. Dezember 2020.

Die Engelberger Urlaubsaktion richtet sich an das gesamte medizinische Fachpersonal der Schweizer Spitäler und Institutionen, die Covid-19-Erkrankte behandeln. Nach Prüfung des Arbeitgebers werden die 1.000 kostenlosen Ferienwochen unter den Bewerbern ausgelost: Sechs Übernachtungen mit Frühstück in einem Drei- oder Vier-Sterne-Hotel, einer Lodge oder dem Kloster Engelberg inklusive freier Nutzung der Titlis- und Brunni-Bergbahnen. Je nach Interessen erhält der jeweilige Gewinner weitere Angebote der Destination gratis oder zu Sonderkonditionen, etwa eine Klosterbesichtigung, eine Wandertour mit Bergführer, einen Gleitschirmflug, Bike-Verleih oder Restaurantbesuch.

Für die Finanzierung der Aktion haben sich touristische Anbieter kurzerhand zusammengetan. Das Angebot steht unter der Schirmherrschaft von Gemeindepräsident Alex Höchli, Abt Christian Meyer, dem Kloster Engelberg, Olympiasiegerin Dominique Gisin, Skirennfahrer und Engelberg-Botschafter Marco Odermatt, Nationalrätin Monika Rüegger sowie Andres Lietha, Direktor Engelberg-Titlis Tourismus. „Die Solidarität während der Krise ist beispielslos“, sagt Alex Höchli. „Als Gemeindepräsident freut es mich besonders, dass alle Leistungsträger sofort bereit waren, sich an der Kampagne zu beteiligen. Es ist immer wieder beeindruckend, was man in kurzer Zeit erreichen kann, wenn alle am selben Strang ziehen.“ Dominique Gisin ergänzt: „Die Corona-Krise trifft uns alle mit voller Wucht, das Gesundheitssystem ist extrem gefordert. Wir möchten uns mit der Aktion bei allen bedanken, die zurzeit unglaubliche Leistungen für die ganze Bevölkerung erbringen. Und wer weiß: Vielleicht folgen ja noch andere Destinationen unserem Beispiel.“

www.engelberg.ch
  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019