bergstolz

Happy Birthday Sweet Protection!

  • Freigegeben in News
20 Years of Sweet Protection 20 Years of Sweet Protection

20 Jahre Kampf gegen Unmöglichkeiten

In Norwegen ist Skateboarding noch immer verboten. In Trysil, einem Bergdorf in Østerdalen, Norwegen, beginnt die Geschichte von Sweet Protection... Vor zwanzig Jahren, genauer am 24. Mai 2000, beschließt eine Gruppe eifriger Kayaker, Skifahrer, Snowboarder und Mountainbiker, ihre Schutzausrüstung zu revolutionieren, weil sie mit der aktuellen unzufrieden ist. Die Initialzündung für Sweet Protection.

20200616 Early daysZwei Jahrzehnte später feiert genau diese Brand ihr 20-jähirges Jubiläum. 20 Jahre Liebe zu Flüssen, Wasserfällen, Bergen und Wäldern. All jene Spielplätze, für die Sweet Protection es sich zur Aufgabe gemacht hat, die bestmöglichen Produkte herzustellen. Sweet Protection verbindet marktführende Innovationen mit höchster Handwerkskunst, um die sichersten und fortschrittlichsten Helme, Brillen, Goggles, Schutzausrüstung und Bekleidung herzustellen.

Das Mantra von Sweet Protection trug Gründer und Director of Design & Development Ståle N. Møller schon 1988 auf einem Blatt Papier mit sich herum. Er sah seine Mission stets darin, Actionsportlern mit den innovativsten, technischsten und am besten verarbeiteten Produkten zu versorgen, die am Markt zu haben sind. Seiner Faszination für die Boardsports-Kultur Kaliforniens trägt er außerdem in seinem kompromisslosen Designanspruch Rechnung: Funktionalität und Performance alleine reichen nicht, Design und Attitüde müssen sich im Produkt ebenfalls widerspiegeln.

20200616 Thomas Larsen Røed Ståle N. Møller„Mit einem „Gut genug“ geben wir uns nicht zufrieden. Wir wollen unsere Kunden mit dem Selbstvertrauen ausstatten, ihre Grenzen neu zu definieren“, verlautbart man bei Sweet Protection anlässlich des Jubiläums. „Unsere Ansprüche an unsere Produkte sind extrem hoch, weit höher als jegliche Industrie-Standards und Zertifizierungen. Deshalb entwickeln wir lieber eigene Technologien, als uns auf Bestehendes zu verlassen.“

Soviel sich in den letzten zwei Jahrzehnten auch geändert haben mag, manches blieb gleich: Das Sweet Protection Headquarter steht noch immer in Trysil, und es ist noch immer die gleiche, Outdoor-enthusiastische Gruppe von Freunden, die die Entwicklung des Unternehmens vorantreibt. In diesem Sinn: Happy Birthday Sweet Protection! Und auf die nächsten 20 Jahre!

www.sweetprotection.com

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019